Logo Staatliche Museen zu Berlin
Pferdekopf, 7./8. Jh., Nizamabad, Stuck, © bpk / Museum für Islamische Kunst, SMB / Johannes Kramer

Newsletter Schule 23/2016

Pergamonmuseum
Das Erbe der alten Könige. Ktesiphon und die persischen Quellen islamischer Kunst (bis 2.4.2017)

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
keine Kultur entsteht aus dem Nichts. Die Sonderausstellung „Das Erbe der alten Könige. Ktesiphon und die persischen Quellen islamischer Kunst" führt zu den Wurzeln der islamischen Kultur und dem Reich der Sasaniden vor etwa 1.500 Jahren.

Wir empfehlen den Besuch der Ausstellung in Verbindung mit einem zweistündigen Workshop oder einem einstündigen, moderierten Ausstellungsgespräch. Diskutieren Sie mit Ihren Schülerinnen und Schülern über die Bedeutung der vergangenen Kultur aus dem Irak für uns heute und die Wurzeln der eigenen Kultur.

Workshop

120 Min / 60 EUR

Woher kommst du?
Sekundarstufe I – II, Berufsschule
Keine Kultur ist aus dem Nichts entstanden. Die Sonderausstellung „Das Erbe der alten Könige“ spürt den Wurzeln islamischer Kunst nach und macht dich mit Luxus- und Alltagsgegenständen aus dem untergegangenen Reich der Sasaniden bekannt. Die Objekte regen dazu an, dich mit deinen eigenen Wurzeln auseinanderzusetzen. Mit Papier und Bleistift drückst du aus, wer du bist und woher du kommst.

Ausstellungsgespräch

60 Min / 30 EUR

Symbole und Markenzeichen
Klasse 6, Sekundarstufe I – II, Berufsschule
Straßen, öffentliche Verkehrsmittel, die Medien und auch unser Zuhause sind voll davon: Zeichen und Symbole, die für kommerzielle Unternehmen und Produkte oder auch einzelne Personen, wie Stars oder Politiker stehen. Die Praxis, mit einem einzigen Zeichen ein ganzes Gebilde von Ideen darzustellen, ist nicht neu. Auch die alte Kultur der Sasaniden gebrauchte sie. Welche Symbole kannten sie? Sind diese für uns heute noch bedeutsam?

Das vollständige Angebot für Schulen: www.smb.museum/bildung-und-vermittlung.


Organisatorisches

Für alle Angebote ist eine Anmeldung erforderlich. Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Gruppengröße beträgt 25 Personen. Im Rahmen der Veranstaltungen ist der Eintritt für Schülerinnen und Schüler kostenfrei. Pro 10 Schülerinnen oder Schüler hat eine Begleitperson freien Eintritt.

Informationen und Anmeldung

Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel 030 266 42 42 42 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)
service[at]smb.museum

Organisatorisches

Für alle Angebote ist eine Anmeldung erforderlich. Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Gruppengröße beträgt 25 Personen. Im Rahmen der Veranstaltungen ist der Eintritt für Schülerinnen und Schüler kostenfrei. Pro 10 Schülerinnen oder Schüler hat eine Begleitperson freien Eintritt.

Informationen und Anmeldung
Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel 030 266 42 42 42 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)
service[at]smb.museum

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden