Logo Staatliche Museen zu Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin, Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin / Anika Büssemeier

Newsletter Schule 16/2016

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
heute informieren wir Sie über ausgewählte Angebote für Schülerinnen und Schüler zur Ausstellung „Die Sammlungen. The Collections. Les Collections", die im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin ” gezeigt wird.

In Ausstellungsgesprächen wie z. B. „Ist das Kunst oder kann das weg?“ initiieren wir einen kritischen Austausch über die Kunstwerke. Künstlerische Workshops wie z. B. „Die Revolution sind wir“ ermöglichen Schülerinnen und Schülern eine handlungsorientierte und gestalterische Auseinandersetzung mit den Werken. In einer Fortbildung stellen wir Ihnen Methoden der Begegnung mit politischen Kunstwerken vor.

Unsere Empfehlungen:

Workshops

120 Minuten / 60 EUR / in englischer Sprache / 100 EUR

Wie Kunstwerke entstehen
Vorschule, Klasse 1 – 6
Wie werden Bilder gemacht? Was war zuerst da und was kam zuletzt? Wir untersuchen, was uns die Spuren auf den Werken über ihre Entstehung erzählen. Sind die Bilder gemalt oder gedruckt? Gezeichnet oder getupft? Ganz genau schauen wir einige Kunstwerke, ihre Motive, Materialien und Techniken genauer an. Im Atelier zeigen wir Tricks, die ihr selber ausprobieren könnt. Und dann stellen wir die Frage: Wie habt ihr das gemacht?

Ausstellen, Aufstellen, Abstellen?
Sek I – II
Wie werden Kunstwerke im Museum inszeniert? Die Einrichtung der Ausstellungsräume folgt einer Idee, einem Thema oder einer Struktur. Dabei spielt nicht nur die Auswahl der Kunstwerke, sondern auch die Wandfarbe, Beleuchtung oder der Bodenbelag eine Rolle. Unsere Beobachtungen der Museumsräume nutzen wir, um über die Praxis des Präsentierens und Ausstellens zu sprechen. Im Atelier könnt ihr eigene Ideen zur Ausstellungsgestaltung am Modell erproben.

Die Revolution sind wir!
Sek I – II
Dass Kunst nicht nur schön sein kann, sondern auch etwas bewegen will, zeigt uns beispielsweise der Künstler Joseph Beuys. Kunst kann politisch, gesellschaftskritisch und utopisch sein. Gemeinsam untersuchen wir, wie Künstlerinnen und Künstler ihre Meinungen und Weltsichten in ihren Werken umsetzen: Dabei gilt unser Interesse insbesondere den gewählten Medien, Formen und Materialien. Und jetzt seid ihr dran: Was wollt ihr verändern? Welche Revolution seid ihr? Entwickelt eure eigenen Konzepte für zeitgemäße Aktionen oder Kampagnen.

Ausstellungsgespräche

90 Minuten / 45 EUR / in englischer Sprache / 75 EUR

Kunst vertonen
Vorschule, Klasse 1 – 6
In der Begegnung mit Kunst fehlen uns oft die Worte. Das, was wir dabei wahrnehmen und erleben, lässt sich nur schwer durch Sprache vermitteln. Wir versuchen über Klänge, Geräusche und Töne eine Form zu finden, das auszudrücken, was die Kunstwerke in uns auslösen. Die gemeinsame Werkbetrachtung wird mittels Musikinstrumenten oder dem eigenen Körper übersetzt. So entstehen eigenwillige Kompositionen und Dramaturgien als erweiterte Ausdrucksform.

Ist das Kunst, oder kann das weg?
Sek I – II
Wie soll denn eine Putzfrau auch wissen, dass eine fettige Ecke Kunst ist? Seitdem Künstlerinnen und Künstler Gebrauchsgegenstände als Kunst deklariert haben und alltägliche Materialien benutzen, ist die Verunsicherung, was Kunst ist, groß. Wie Straßenbahnschienen, Topfpflanzen und Fernseher zu Kunstwerken werden, wollen wir gemeinsam untersuchen und diskutieren. Was ist deine Meinung zu den Kunstwerken und wie begründest du diese?

Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer

Methodenwerkstatt: Politische Bildung „Demokratie“
Do 24.11.2016 / 16 – 18 Uhr / kostenfrei

Das vollständige Angebot für Schulen: www.smb.museum/bildung-und-vermittlung

Organisatorisches

Für alle Angebote ist eine Anmeldung erforderlich. Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Gruppengröße beträgt 25 Personen. Im Rahmen der Veranstaltungen ist der Eintritt für Schülerinnen und Schüler kostenfrei. Pro 10 Schülerinnen oder Schüler hat eine Begleitperson freien Eintritt.

Informationen und Anmeldung
Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel 030 266 42 42 42 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)
service[at]smb.museum

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden