Logo Staatliche Museen zu Berlin
Staatliche Museen zu Berlin, Bode-Museum 2014 / Anika Büssemeier

Newsletter Schule 5 /2015

Liebe Kolleginnen und Kollegen,  
am 2. April 2015 eröffnet im Bode-Museum die Sonderausstellung „EIN GOTT – Abrahams Erben am Nil. Juden, Christen und Muslime in Ägypten von der Antike bis zum Mittelalter“ (2. April – 13. September 2015).
In Ägypten teilten sich Judentum, Christentum und Islam eine lange gemeinsame Geschichte. Mit „EIN GOTT  – Abrahams Erben am Nil" widmet sich erstmals eine Ausstellung dem religiösen Leben und alltäglichen Miteinander der drei Glaubensgemeinschaften in Ägypten von der Römerzeit bis zum Ende der Fatimiden-Herrschaft im 12. Jahrhundert. Anhand der über Jahrhunderte weitgehend friedlichen Koexistenz der Weltreligionen zeigt die Ausstellung, welche Relevanz archäologische Funde für ein tagespolitisch aktuelles Thema haben können.

Für Schülerinnen und Schüler  empfehlen wir den Besuch der Ausstellung in Form eines moderierten Ausstellungsgesprächs. Zwei Angebote stehen zur Auswahl.

Moses, Jesus und Mohammed. Begegnungen der Buchreligionen am Nil
Gemeinsamkeiten und Unterschiede der drei Weltreligionen

Ausstellungsgespräch / 60 Minuten / 30 EUR / mit Museumspass Schule kostenfrei  

Das Zusammenleben von Juden, Christen und Muslimen am Nil
Alltagskultur und religiöse Vielfalt

Ausstellungsgespräch / 60 Minuten / 30 EUR / mit Museumspass Schule kostenfrei  

Lehrerfortbildung
Ein Gott. Abrahams Erben am Nil
Di 14.4.2015 / 16  – 17.30 Uhr / Anmeldung erforderlich / kostenfrei

 

Sommerferienworkshop für Jugendliche
„Wer hat hier grad Paradies gesagt?!" - Comics
Mo – Do / jeweils 10  – 14 Uhr / 3.8. – 6.8.2015 (viertägig)
Anmeldung erforderlich. Teilnahmegebühr:  48 EUR

Organisatorisches

Für alle Angebote ist eine Anmeldung erforderlich. Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Gruppengröße beträgt 25 Personen. Im Rahmen der Veranstaltungen ist der Eintritt für Schüler_innen kostenfrei. Pro 10 Teilnehmer_innen hat eine Begleitperson freien Eintritt.

Bitte kommen Sie mit Ihrer Gruppe 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung ins Museum und melden sich an der Kasse. Bitte beachten Sie, dass Essen und Trinken im Museum nicht erlaubt sind und dafür keine gesonderten Räume zur Verfügung stehen.

Informationen und Anmeldung
Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel 030 266 42 42 42 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)
Fax 030 266 42 22 90
service@smb.museum

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden