Logo Staatliche Museen zu Berlin
Sandro Botticelli (um 1445- 1510), Profilbildnis einer jungen Frau (um 1475 - 1480), Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie / Jörg P. Anders

Newsletter Schule 10 / 2015

GEMÄLDEGALERIE

The Botticelli Renaissance (24.9.2015 – 24.1.2016) 

KREATIVE SCHULKLASSEN GESUCHT!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
ab 24. September 2015 ist die Sonderausstellung „The Botticelli Renaissance“ in der Gemäldegalerie zu sehen. Kaum ein anderer Künstler hat die Kunst der Moderne und Gegenwart so inspiriert wie Sandro Botticelli (1445 – 1510). Wie erlangte der Künstler diesen Status universaler Berühmtheit? Wie wurde er zur Pop-Ikone? Warum gelten seine Werke als zeitlos?

Über 40 Originale Botticellis werden im Dialog mit Exponaten anderer Künstler präsentiert, z. B.  Edgar Degas, René Magritte, Andy Warhol, Cindy Sherman, Francis Picabia und Bill Viola.

Für Schulklassen wird ein besonderes Vermittlungsprojekt angeboten:

AGENTUR B
Die fiktive AGENTUR B arbeitet für den weltberühmten Maler Sandro Botticelli. Ihr Ziel ist es, die Marke „Botticelli“ noch erfolgreicher zu machen. Darum werden in der AGENTUR B mit Hochdruck innovative Ideen für eine neue Botticelli-Kollektion entwickelt. Angeleitet von hochmotivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bildung und Vermittlung entwerfen Schülerinnen und Schüler Gestaltungsvorschläge für Produkte aus den Bereichen Industrial Design, Food Design, Fashion Design, Graphic Design und Interior Design.

Wir empfehlen den Besuch der Sonderausstellung im Rahmen eines Workshops in der AGENTUR B.

AGENTUR B
Workshop
Klasse 3 – 12 / 120 Minuten / 60 EUR / mit Museumspass Schule 30 EUR

Zudem bieten wir Ausstellungsgespräche für Schülerinnen und Schüler und Fortbildungen für Lehrkräfte an:   

Botticelli Superstar

Ausstellungsgespräch
Klasse 3 – 12 / 60 Minuten / 30 EUR / mit Museumspass Schule kostenfrei

The Botticelli Renaissance
Fortbildung für Lehrerinnen und Lehrer / kostenfrei
Fr 15 – 17­ Uhr / 25.9.2015
Mi 15 – 17 ­Uhr / 30.9.2015 

Das Vermittlungsprojekt AGENTUR B zur Ausstellung wird unterstützt durch Vattenfall.

Organisatorisches

Für alle Angebote ist eine Anmeldung erforderlich. Die Preise gelten pro Gruppe. Die maximale Gruppengröße beträgt 25 Personen. Im Rahmen der Veranstaltungen ist der Eintritt für Schülerinnen und Schüler kostenfrei. Pro 10 Schülerinnen oder Schüler hat eine Begleitperson freien Eintritt. Schulklassenbesuche in der Ausstellung sind ausschließlich in Verbindung mit einem gebuchten Workshop oder einem Ausstellungsgespräch möglich.

Bitte kommen Sie mit Ihrer Gruppe 15 Minuten vor Beginn der Veranstaltung ins Museum und melden sich an der Kasse. Bitte beachten Sie, dass Essen und Trinken im Museum nicht erlaubt sind und dafür keine gesonderten Räume zur Verfügung stehen.

Informationen und Anmeldung
Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel 030 266 42 42 42 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)
service@smb.museum

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden