Logo Staatliche Museen zu Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin / Anika Büssemeier


Newsletter Kinder und Familie 36/2019


Liebe Kinder, liebe Eltern,
in unseren Workshops haben Kinder von 6 bis 12 Jahren die Möglichkeit, im Dialog mit Gleichaltrigen die Staatlichen Museen zu Berlin zu erkunden und künstlerische Strategien zu erproben. Alle Angebote werden von Kunst- und Kulturvermittler*innen angeleitet. An den kommenden Wochenenden empfehlen wir folgende Angebote:


Workshops

Teilnahmegebühr: 9 EUR
Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich, wenn nicht anders vermerkt.


Altes Museum
Labor Antike: Schreiben wie Griechen und Römer
Schreiben mit einer Metallspitze auf Wachs? Das klingt nicht besonders fortschrittlich, dabei hatten Griechen und Römer schon große Bibliotheken für ihre Gelehrten. Im Labor Antike lernst Du ihre geheimnisvollen Zeichen kennen und schreibst auf Tonscherben und Papyrus.

Sa / 14 – 16 Uhr / 16.11.2019
Kinder  9 – 12 Jahre


Kupferstichkabinett
Malen in Pastell
Adolph Menzel setzte farbintensive Pastellkreiden für Vorstudien von großen Bildern aber auch für kleine Kunstwerke auf Papier ein. Du erprobst seine spezielle Mischtechnik aus Pastell, Aquarell und Zeichenstift. Wie werden Farbübergänge erzeugt? Wie setzt man Akzente? Ein Porträt, eine Landschaft oder ein Tier – welches Motiv wählst du?

Sa / 14 – 16 Uhr / 16.11.2019
Kinder  6 – 12 Jahre


Museum Berggruen
Schauen, horchen, stempeln
Wie klingt deine Stadt? Der Künstler Paul Klee hatte ein großes Interesse an Farbe, Architektur und Musik. Aus farbigen Drei- und Vierecken gestaltete er rhythmische Stadtlandschaften. Die Formen waren für ihn Töne, die Farben unterschiedliche Klänge. Mit selbst gemachten Stempeln komponierst auch du farbige Stadtbilder zu Musik.

Sa / 14 – 16 Uhr / 16.11.2019
Kinder  6 – 12 Jahre


Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin
Unentdeckte Ecken
Was ist eine unentdeckte Ecke? Ein Ort, der einem bisher nicht aufgefallen ist, ein Kunstwerk, das man bisher nicht kannte, ein Ding, das man täglich sieht und wenig beachtet? Ein von Kindern für Kinder entwickeltes Kartenset leitet die Teilnehmer bei der spielerischen Erforschung und Wahrnehmung „unentdeckter Ecken“ im Museum an. Es wird gezeichnet, fotografiert und mit Bewegungen experimentiert. Im Atelier entstehen in bildnerisch-praktischen Experimenten eigene Modelle „unentdeckter Ecken“.

So / 14 – 16 Uhr / 17.11.2019
Kinder 6 – 12 Jahre


Kunstgewerbemuseum
Schmuck aus ungewöhnlichen Materialien
Woher kommt die Baumwolle deines T-Shirts? Was passiert mit deinem Mobiltelefon, wenn du es entsorgst? Du beschäftigst dich mit Materialien, die im zeitgenössischen Handel zwischen Europa und Afrika eine Rolle spielen. In der Ausstellung lässt du dich von Farben und Designs inspirieren. Im Mode-Atelier fertigst du aus ungewöhnlichen Dingen wie alten Computertastaturen, Platinen oder Neonhaar Halsketten und anderen Schmuck. Ein Vermittler*innenduo begleitet dich.

So / 14 – 16 Uhr / 17.11.2019
Kinder 6 – 12 Jahre


Kulturforum
Zeichnen, Schneiden, Kleben
zur Sonderausstellung „Micro Era.Medienkunst aus China“
Die Videokünstler*innen Cao Fei, Lu Yang, Fang Di und Zhang Peili machen Filme mit animierten Superhelden, Menschen in Alltagssituationen oder unbekannten Zeichen und Symbolen. Wie würdest du ihre Geschichten weitererzählen? Im Atelier gestaltest du zeichnend, schneidend und klebend aus verschiedenen Bildmaterialien große Comic-Strips und führst die Geschichten fort.

Sa / 14 – 16 Uhr / 23.11.2019
Kinder 6 – 12 Jahre


Pergamonmuseum
Bildnis-Collage
zur Sonderausstellung „Capturing the Past – Zeitgenössische iranische Fotografie“
Zeitgenössische iranische Künstler*innen kombinieren in ihren Werken zeitgenössische Porträts mit Objekten aus der Vergangenheit. Auf diese Weise setzen sie sich kritisch mit früher und heute auseinander. Inspiriert von ihren Fotografien gestaltest du eine Bildnis-Collage. Was sagt diese über dich aus?

Sa / 14 – 16 Uhr / 23.11.2019
Kinder  9 – 12 Jahre


Alte Nationalgalerie
Comics zu Gemälden des 19.Jahrhunderts
Der Comickünstler Felix Pestemer lässt in seiner Graphic Novel „Im Auge des Betrachters“ Werke der Alten Nationalgalerie lebendig werden. Unter seiner Anleitung erzählst du die Geschichte eines selbstgewählten Werks als Comic oder Einzelillustration weiter. Gemeinsam mit den anderen Jugendlichen entwickelst du Plots zu den Bildern und legst ein Storyboard für einen kurzen Comic-Strip an. Die zeichnerische Ausarbeitung deines Comics machst du zu Hause.

Sa / 14 – 17 Uhr / 23.11.2019
Jugendliche


Bode-Museum
Ein Fuchs im Museum!
zur Sonderausstellung „Bronzen wie Tiere. Heide Dobberkau und ihre Tierwelten”
Auf den handtellergroßen Medaillen der Künstlerin Heide Dobberkau findest du jede Menge Tiere: einen Fuchs, einen Elefant, Schwalben, … welche Tiere entdeckst du noch? Im Münzkabinett erfährst du, wie Bronze-Medaillen gefertigt werden. Im Werkraum prägst du eine eigene Tiermedaille.

Sa / 14 – 16 Uhr / 23.11.2019
Kinder  6 – 12 Jahre


Haus Bastian
Eins zu eins? Eine Hand drückt die andere
Wie authentisch ist ein Fingerabdruck? Was erzählen Fußabdrücke? Warum hinterlassen Menschen Handabdrücke? Körperteile können mit unterschiedlichen Farben und Stoffen abgedruckt, mit Kopierern vervielfältigt und zeichnerisch abgebildet werden. Im Haus Bastian probierst du mit deiner Familie alle Techniken aus. Du experimentierst mit Objekten und Materialien des „Verstärkers“. Weitere Anknüpfungspunkte findest du in der  Ausstellung „Nah am Leben. 200 Jahre Gipsformerei“ in der James-Simon-Galerie, die du mit deiner Familie oder deinen Freunden eigenständig erkunden kannst.

So / 12 – 16 Uhr / 24.11.2019
Familien / Kinder 6 – 12 Jahre mit und ohne Beeinträchtigungen
Kostenfrei. Keine Anmeldung erforderlich. Einstieg jederzeit möglich.

 

Information und Anmeldung

Wenn nicht anders angegeben, ist die Teilnehmerzahl begrenzt, es wird ein Teilnahmebetrag erhoben und eine Anmeldung ist bis drei Werktage vor Veranstaltungsbeginn erforderlich. Eine Online-Anmeldung ist möglich. Bitte beachten Sie die Altersangaben. Der Eintritt in die Staatlichen Museen zu Berlin ist für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr frei. Eltern zahlen den Teilnahmebetrag zzgl. Eintritt.

Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel. 030 266 42 42 42 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)
service@smb.museum
www.smb.museum

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden