Logo Staatliche Museen zu Berlin


Newsletter Kinder und Familie 15/2019


Liebe Kinder, liebe Eltern,
in unseren Workshops haben Kinder von 6 bis 12 Jahren die Möglichkeit, im Dialog mit Gleichaltrigen die Staatlichen Museen zu Berlin zu erkunden und künstlerische Strategien zu erproben. Alle Angebote werden von Kunst- und Kulturvermittler*innen angeleitet. An den kommenden Wochenenden empfehlen wir folgende Angebote:


Workshops (zweistündig)  

Gemäldegalerie
zur Sonderausstellung „Mantegna und Bellini. Meister der Renaissance“ 

Copykids
Findest du die Ähnlichkeiten in den Bildern der beiden Maler? Haben Mantegna und Bellini etwa voneinander abgekupfert? Mit welchen Tricks kannst du ihre Ideen stibitzen? In der Kopierwerkstadt wird vergrößert, verkleinert, verschoben und verfremdet. Du überträgst mit Schablonen oder Rasterzeichnung Motive aus Gemälden, arbeitest mit Lichtpult und Kamera und arrangierst eigene Bilder.

Sa / 14 – 16 Uhr / jeden Samstag
Kinder 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 9 €


Bode-Museum
MIX MAX: Chimären, Sirenen und andere Neuschöpfungen
Ein Adler mit zwei Köpfen, ein Mensch mit Hühnerfüßen? Wer hat sich solche Wesen ausgedacht? Welche Bedeutungen haben sie? Du zeichnest die Mischwesen, die du im Museum entdeckst. Dann lässt du deiner Fantasie freien Lauf und entwickelst ein Legespiel, das lustige Neuschöpfungen zulässt.

Sa / 14 – 16 Uhr / 27.4.2019
Kinder 6 – 12 Jahre 
Teilnahmegebühr: 9 €


Pergamonmuseum
Teppiche zum Klingen bringen
Wie geht das? Du entwickelst den Soundtrack für einen Teppich, den du mit einer mechanischen Spieluhr zum Klingen bringst. Bevor dieses gelingen kann, erfährst du die Hintergründe zu den im Museum für Islamische Kunst ausgestellten Tapisserien. Wo kommen sie her? Wie wurden sie verwendet? Warum werden sie im Museum ausgestellt? Du überträgst das Muster eines Teppichs auf einen langen Lochkartenstreifen, der das „Notenblatt“ für die mit einer Handkurbel betriebene Spieluhr ist.

Sa / 14 – 16 Uhr / 27.4.2019
Kinder 9 – 12 Jahre 
Teilnahmegebühr: 9 €


Museum Europäischer Kulturen
zur Sonderausstellung „100 Prozent Wolle“

Offene Werkstatt: Textile Techniken
In der Ausstellung „100 Prozent Wolle” werden textile Techniken vorgestellt. Hast du schon einmal Stricken, Häkeln oder Weben ausprobiert? In der Werkstatt stehen dir Werkzeuge und Materialien dafür zur Verfügung. Gemeinsam mit anderen tauschst du dich über Techniken, Tricks und persönliche Erlebnisse aus.

So / 14 – 17 Uhr / jeden Sonntag
Familien / Kinder 6 –12 Jahre
Kostenfrei. Anmeldung nicht erforderlich.


Altes Museum
Labor Antike: Schreiben wie Griechen und Römer
Schreiben mit einer Metallspitze auf Wachs oder mit Tinte aus Galläpfeln? Das klingt nicht besonders fortschrittlich, dabei hatten Griechen und Römer schon große Bibliotheken für ihre Gelehrten. Wir lernen ihre geheimnisvollen Zeichen kennen und schreiben in Latein und Griechisch auf Tonscherben und Papyrus.

Sa / 14 – 16 Uhr / 4.5.2019
Kinder 9 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 9 €


Sammlung Scharf-Gerstenberg
Konkreter Unsinn mit Nägeln
Leg einfach los! Lass dich vom Zufall treiben und hämmere aus Nägeln, Holz, Pappe und Plastik Schicht für Schicht ein Materialbild. Die Dadaistinnen und Dadaisten haben es vorgemacht: Sie ließen Ungeplantes und Spontanes in ihre Werke einfließen und setzten Alltagsmaterialien und neue Techniken für ihre Kunstwerke ein.

Sa / 14 – 16 Uhr / 4.5.2019
Kinder 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 9 €


Neues Museum
Hinkelstein & Zaubertrank: Die Wahrheit über Asterix und Obelix
Die Kelten, die die Römer Gallier nannten, kennst du aus den Comics von Asterix und Obelix. Im Neuen Museum gibt es viele Gegenstände, die in den Geschichten von Asterix und Obelix vorkommen. Aber es haben sich auch Fehler eingeschlichen! Gab es wirklich einen Zaubertrank? Was hat es mit den Hinkelsteinen auf sich? Nach dem Ausstellungsbesuch stellst du eine keltische Fibel her.

So / 14 – 16 Uhr / 5.5.2019
Kinder 9 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 9 €


Hamburger Bahnhof Museum für Gegenwart  Berlin
zur Sonderausstellung „Der Elefant im Raum“

Raumtrickserei!
Künstler*innen verändern mit ihren Werken gerne Räume und damit auch, wie du dich darin fühlst. Dafür brauchen sie nicht viel: Carl Andre legt Metallplatten auf den Boden. Fred Sandback spannt nur einen einzigen Faden. Was für Tricks fallen dir ein, den Raum und dein Gefühl darin zu verändern? Du spielst mit Fäden, Papier oder deinem eigenen Körper verschiedene Möglichkeiten durch.

So / 14 – 16 Uhr / 5.5.2019
Kinder 6 – 12 Jahre mit und ohne Beeinträchtigungen
Teilnahmegebühr: 9 €
Bitte geben Sie an, welche Unterstützung Ihr Kind benötigt.
 


Information und Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Für alle Workshops ist eine Anmeldung bis drei Werktage vor Veranstaltungsbeginn erforderlich. Eine Online-Anmeldung ist möglich. Bitte beachten Sie die Altersangaben. Der Eintritt in die Staatlichen Museen zu Berlin ist für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr frei.

Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel 030 266 42 42 42 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)
service@smb.museum
www.smb.museum
 

Foto: © Staatliche Museen zu Berlin / Valerie Schmidt

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden