Logo Staatliche Museen zu Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin / Valerie Schmidt


Newsletter Kinder und Familie 36/2019


Liebe Kinder, liebe Eltern,

inklusive Angebote der Staatlichen Museen zu Berlin richten sich an Familien und Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen. Workshops laden zum gemeinsamen Erkunden der Sammlungen und Sonderausstellungen ein.


Workshops

Haus Bastian
Eins zu eins? Eine Hand druckt die andere
Wie authentisch ist ein Fingerabdruck? Was erzählen Fußabdrücke? Warum hinterlassen Menschen Handabdrücke? Körperteile können mit unterschiedlichen Farben und Stoffen abgedruckt, mit Kopierern vervielfältigt und zeichnerisch abgebildet werden. Im Haus Bastian probierst du mit deiner Familie alle Techniken aus. Du experimentierst mit Objekten und Materialien des „Verstärkers“. Weitere Anknüpfungspunkte findest du in der  Ausstellung „Nah am Leben. 200 Jahre Gipsformerei“ in der James-Simon-Galerie, die du mit deiner Familie oder deinen Freunden eigenständig erkunden kannst.

So / 12 – 16 Uhr / 27.10., 10.11., 24.11., 22.12.2019
Familien / Kinder 6 – 12 Jahre mit und ohne Beeinträchtigungen
Keine Anmeldung erforderlich. Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr erhalten freien Eintritt in die Museen. Im Rahmen des Workshops dürfen sie zwei erwachsene Begleitungen zum Sonderpreis von 10 EUR mitnehmen.


Gemäldegalerie
Farbwerkstatt
Die Bilder in der Gemäldegalerie erzählen Geschichten in Farbe. Welche gestalterischen oder technischen Tricks kannst du dir bei den Alten Meistern abschauen, welche neuen erfindest du? Im Atelier experimentierst du mit Pigmenten, Aquarell- und Pastellfarben.

Sa / 14 – 16 Uhr / 2.11., 7.12.2019
Kinder 6 – 12 Jahre mit und ohne Beeinträchtigungen
Teilnahmegebühr: 9 EUR
Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung ist bis drei Tage vor Veranstaltungsbeginn erforderlich. Bitte geben Sie an, welche Unterstützung Ihr Kind benötigt. Für je eine Begleitperson sind Eintritt und Teilnahme kostenfrei. 


Haus Bastian
Eins zu eins? Tausend Finger – eine Hand
Doppelter Daumen, dreifacher Handballen, zwei Ellbogen und vier Fäuste,… Welche Möglichkeiten bietet dir die Kunst, um dich selbst zu vervielfältigen? Mit unterschiedlichen Materialien formst du deine Körperteile ab. Du erstellt Gussformen und erstellst Plastiken. Impulse dafür bieten dir die Objekte und Materialien im „Verstärker“ im Haus Bastian. Weitere Anknüpfungspunkte findest du in der Ausstellung „Nah am Leben. 200 Jahre Gipsformerei“ in der James-Simon-Galerie, die du mit deiner Familie oder deinen Freunden eigenständig erkunden kannst.

So / 12 – 16 Uhr / 10.11., 8.12.2019
Familien /  Kinder 6 – 12 Jahre  mit und ohne Beeinträchtigungen
Keine Anmeldung erforderlich. Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr erhalten freien Eintritt in die Museen. Im Rahmen des Workshops dürfen sie zwei erwachsene Begleitungen zum Sonderpreis von 10 EUR mitnehmen.


Information und Anmeldung

Der Eintritt in die Staatlichen Museen zu Berlin ist für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr frei. Das vollständige inklusive Angebot (Menschen mit demenziellen Veränderungen, gehörlose und hörende Besucher*innen sowie an Besucher*innen mit und ohne Seheinschränkungen) finden Sie auf unserer Homepage: www.smb.museum/bildung-vermittlung/inklusion

Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel 030 266 42 42 42 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)
service@smb.museum
 

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden