Logo Staatliche Museen zu Berlin
Unbekannter Maler, Porträt des Dawaci, 佚名 達瓦斉像, Qing-Dynastie, Qianlong-Ära (1736–1795), ca. 1756, Öl auf Koreapapier, Ethnologisches Museum – Staatliche Museen zu Berlin, I D 22242 © Staatliche Museen zu Berlin, Ethnologisches Museum / Waltraut Schneider-Schütz

Newsletter Kinder und Familie 41/2017

Kulturforum
Gesichter Chinas. Chinesische Porträtmalerei der Ming- und Qing-Dynastie (1368 – 1912) (17.10.2017 – 7.1.2018)

Liebe Kinder, liebe Eltern,
die Sonderausstellung „Gesichter Chinas. Chinesische Porträtmalerei der Ming- und Qing-Dynastie (1368 – 1912)” am Kulturforum zeigt einzigartige Werke aus der Sammlung des Palastmuseums in Peking und des Royal Ontario Museums in Toronto.

Wir empfehlen den Besuch der Ausstellung im Rahmen eines Familienworkshops am Wochenende. Zudem findet ein mehrtägiger Workshop in den Herbstferien statt.

Workshop (eintägig)

Familienporträts auf Chinesisch
In China waren Porträts von Ahnen so wichtig, dass sich Maler eigens darauf spezialisierten. In der Ausstellung siehst du dir chinesische Ahnenporträts an und lässt dich von ihnen und ihren Geschichten inspirieren. Zusammen mit deinen erwachsenen Begleitungen gestaltest du ein Porträt deiner Familie nach chinesischem Vorbild.

Sa / 14 – 16 Uhr / 28.10., 11.11., 25.11., 9.12., 23.12.2017
Familien / Kinder 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 9 EUR

Workshop (mehrtägig)

Selbstporträt auf Chinesisch
Wie malt man ein gutes Porträt? Wie kann man darauf Geschichten zu der dargestellten Person erzählen? Chinesische Künstler haben sich vor Jahrhunderten mit dieser Frage beschäftigt und ausgefeilte Techniken der Porträtmalerei entwickelt. Ihre Bilder haben sie mit Schriftzeichen ergänzt. Du lernst Techniken der chinesischen Porträtgestaltung kennen und erprobst einige an deinem eigenen Porträt. Einblicke in die chinesische Schriftkunst eröffnen spannende Geschichten zu den Dargestellten.

Mi – Fr / 11 – 14 Uhr/ 1.11. – 3.11.2017 (dreitägig)
Kinder 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 9 EUR


Alle Angebote der Staatlichen Museen zu Berlin für Kinder und Familien

Das Halbjahresprogramm Bildung und Vermittlung für Kinder und Familien (PDF)

Organisatorisches

Für alle Workshops ist eine Anmeldung bis drei Werktage vor Veranstaltungsbeginn erforderlich. Bitte beachten Sie die Altersangaben. Es wird ein Teilnahmebeitrag erhoben. Der Eintritt in die Staatlichen Museen zu Berlin ist für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr frei.

Information und Anmeldung

Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel.: 030 266 42 42 42 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)
service@smb.museum

 

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden