Logo Staatliche Museen zu Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin / David von Becker

Newsletter Kinder und Familie 40/2017

Herbstferien 2017

Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern,
in den Herbstferien bieten die Staatlichen Museen zu Berlin ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche an. Es gibt noch freie Plätze.

Workshops (mehrtägig)

Anmeldung erforderlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Bode-Museum
Bewegte Skulpturen
zur Sonderausstellung „Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum”
Im Museum darf man nicht tanzen? Von wegen! Manche Objekte sind zum getanzt werden da! Du beschäftigst dich mit Skulpturen aus Afrika und Europa, die bewegt werden können: Tanzmasken aus Afrika und eine aufklappbare Madonna. Du näherst dich den Objekten performativ, tanzend und schreibend an. Was sind das für Objekte? Welche Bewegungen oder Handlungen führt man mit ihnen durch? Du entwickelst kreative Gebrauchsanleitungen zum Umgang mit den Skulpturen.

Di – Do / 10 – 13 Uhr / 24.10. – 26.10.2017
Jugendliche ab 13 Jahre mit und ohne Beeinträchtigungen
Teilnahmegebühr: 36 EUR
Bitte geben Sie bei der Buchung an, welche Unterstützung der Teilnehmer benötigt. Gegebenenfalls sind für je eine Begleitperson Eintritt und Teilnahmegebühr frei.


Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin
Ohne Worte – aber mit Tanz und Bewegung
Welche Gefühle löst ein Kunstwerk in dir aus? Wie kannst du deine Empfindungen ohne Worte ausdrücken? Welche Bewegungen findest Du für deine Emotionen? In diesem Workshop zeigst du mit deinem Körper, was dich an Kunstwerken von Bruce Nauman, Joseph Beuys oder Susan Philipsz bewegt. Unterstützt wirst du dabei von einer Tanzpädagogin.

Di – Do / 10 – 13 Uhr / 24. – 26.10.2017
Kinder 6 – 12 Jahre mit und ohne Beeinträchtigungen
Teilnahmegebühr: 36 EUR
Bitte geben Sie bei der Buchung an, welche Unterstützung ihr Kind benötigt. Gegebenenfalls sind für je eine Begleitperson Eintritt und Teilnahmegebühr frei.


Kupferstichkabinett
Musik in meinen Augen
zur Sonderausstellung „Wir geben den Ton an. Bilder der Musik von Mantegna bis Matisse“
Kann man Klänge sehen und Farben hören? Wie hält man Musik auf einem Blatt Papier fest, ohne Noten zu schreiben? Welche Möglichkeiten gibt es, unterschiedliche Tempi darzustellen? In der Ausstellung siehst du dir Werke von Künstlern aus verschiedenen Jahrhunderten an, die Musik und Tanz in den Mittelpunkt ihres Schaffens gestellt haben. Du erprobst experimentelle Zeichen- und Drucktechniken und stellst dein Lieblingsmusikstück als Kunstwerk dar.

Di – Do / 11 – 14 Uhr / 24.10. – 26.10.2017
Kinder 9 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 EUR


Bode-Museum
Paarweise
zur Sonderausstellung „Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum”
Im Bode-Museum begegnen dir ungewöhnliche Paare afrikanischer und europäischer Kunst. Was stellen sie dar? Was verbindet sie? Worin unterscheiden sie sich? Du dokumentierst deine Beobachtungen in einem Tagebuch und setzt eigene Ideen mit unterschiedlichen Materialien wie z. B. Ton dreidimensional um. Welche europäischen, welche afrikanischen Elemente verbindest du in deinen Skulpturen?

Mi – Fr / 10 – 13 Uhr / 1.11. – 3.11.2017
Kinder 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 EUR


Kulturforum
Selbstporträt auf Chinesisch
zur Sonderausstellung „Gesichter Chinas. Porträtmalerei der Ming- und Qing-Dynastie (1368 – 1912)”
Wie malt man ein gutes Porträt? Wie kann man darauf Geschichten zu der dargestellten Person erzählen? Chinesische Künstler haben sich vor Jahrhunderten mit dieser Frage beschäftigt und ausgefeilte Techniken der Porträtmalerei entwickelt. Ihre Bilder haben sie mit Schriftzeichen ergänzt. Du lernst Techniken der chinesischen Porträtgestaltung kennen und erprobst einige an deinem eigenen Porträt. Einblicke in die chinesische Schriftkunst eröffnen spannende Geschichten zu den Dargestellten.

Mi – Fr / 11 – 14 Uhr / 1.11. – 3.11.2017
Kinder 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 EUR


Museum Europäischer Kulturen
Aus dem Dunklen heraus. Fotografische Experimente
zur Sonderausstellung „InselWesen. InselAlltag Fotografien von Mila Teshaieva”
Die fast mystisch wirkenden Porträts der Künstlerin Mila Teshaieva in der Ausstellung „InselWesen“ bilden den Ausgangspunkt des Workshops. Du analysierst und diskutierst in der Ausstellung fotografische Ausdrucksmöglichkeiten und deren Wirkung. Im Fotostudio experimentierst du mit Dunkelheit und Belichtungszeiten und stellst Bilder mit einer besonderen Aura her.

Mi – Fr / 13 – 16 Uhr  / 1.11. – 3.11.2017
Jugendliche ab 13 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 EUR


Pergamonmuseum
Tapetenwechsel?
Wie sieht es in deinem Zimmer aus? Sind die Wände mit Tapete beklebt, gestrichen oder verputzt? Hängen Poster oder Bilder? Hast du Lust, etwas Neues auszuprobieren? Im Pergamonmuseum sammelst du Ideen und Skizzen für deine neue Wandgestaltung. Du siehst dir die Wände des reich verzierten Aleppo-Zimmers an. Du experimentierst mit verschiedenen Drucktechniken und entwirfst eine Tapete. Dabei nutzt du Stifte, Pinsel, Farben, Stempel, Schablonen, Strukturrollen und andere Materialien.

Mi – Fr / 10 – 13 Uhr / 1.11. – 3.11.2017
Kinder 9 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 EUR


Alle Angebote der Staatlichen Museen zu Berlin für Kinder und Familien
Das Halbjahresprogramm Bildung und Vermittlung für Kinder und Familien (PDF)

Organisatorisches

Für alle Workshops ist eine Anmeldung bis drei Werktage vor Veranstaltungsbeginn erforderlich. Bitte beachten Sie die Altersangaben. Es wird ein Teilnahmebeitrag erhoben. Der Eintritt in die Staatlichen Museen zu Berlin ist für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr frei.

Information und Anmeldung

Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel.: 030 266 42 42 42 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)
service@smb.museum

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden