Logo Staatliche Museen zu Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin / David von Becker

Newsletter Kinder und Familie 38/2017

Herbstferien 2017

Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern,
in den Herbstferien bieten die Staatlichen Museen zu Berlin ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche an. Wer Lust hat, Museen gemeinsam mit Gleichaltrigen zu erkunden, über das Gesehene zu diskutieren und selbst kreativ zu werden, ist hier genau richtig. An allen Wochenenden finden zudem eintägige Workshops und Ausstellungsgespräche statt.

Workshops (mehrtägig)

Anmeldung erforderlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Bode-Museum
Bewegte Skulpturen
zur Sonderausstellung „Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum”
Im Museum darf man nicht tanzen? Von wegen! Manche Objekte sind zum getanzt werden da! Du beschäftigst dich mit Skulpturen aus Afrika und Europa, die bewegt werden können: Tanzmasken aus Afrika und eine aufklappbare Madonna. Du näherst dich den Objekten performativ, tanzend und schreibend an. Was sind das für Objekte? Welche Bewegungen oder Handlungen führt man mit ihnen durch? Du entwickelst kreative Gebrauchsanleitungen zum Umgang mit den Skulpturen.

Di – Do / 10 – 13 Uhr / 24.10. – 26.10.2017
Jugendliche ab 13 Jahre mit und ohne Beeinträchtigung
Teilnahmegebühr: 36 EUR
Bitte geben Sie bei der Buchung an, welche Unterstützung der Teilnehmer benötigt. Gegebenenfalls sind für je eine Begleitperson Eintritt und Teilnahmegebühr frei.


Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin
Ohne Worte – aber mit Tanz und Bewegung
Welche Gefühle löst ein Kunstwerk in dir aus? Wie kannst du deine Empfindungen ohne Worte ausdrücken? Welche Bewegungen findest Du für deine Emotionen? In diesem Workshop zeigst du mit deinem Körper, was dich an Kunstwerken von Bruce Nauman, Joseph Beuys oder Susan Philipsz bewegt. Unterstützt wirst du dabei von einer Tanzpädagogin.

Di – Do / 10 – 13 Uhr / 24. – 26.10.2017
Kinder 6 – 12 Jahre mit und ohne Beeinträchtigungen
Teilnahmegebühr: 36 EUR
Bitte geben Sie bei der Buchung an, welche Unterstützung ihr Kind benötigt. Gegebenenfalls sind für je eine Begleitperson Eintritt und Teilnahmegebühr frei.


Kunstgewerbemuseum
Mode-Atelier: Upcycling
Du weißt nicht wohin mit deinen alten Klamotten? In diesem Ferienkurs machst du neue daraus. Du lässt dich in der Modegalerie von namhaften Designern inspirieren. Im Mode-Atelier schneidest, kombinierst und nähst du deine mitgebrachten Kleidungsstücke zu neuen, individuellen Stücken zusammen. Ganz wie es dir gefällt. Eine Mode-Designerin unterstützt dich dabei.

Di – Do / 11 – 15 Uhr / 24.10. – 26.10.2017
Kinder 9 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 45 EUR


Kupferstichkabinett
Musik in meinen Augen
zur Sonderausstellung „Wir geben den Ton an. Bilder der Musik von Mantegna bis Matisse“
Kann man Klänge sehen und Farben hören? Wie hält man Musik auf einem Blatt Papier fest, ohne Noten zu schreiben? Welche Möglichkeiten gibt es, unterschiedliche Tempi darzustellen? In der Ausstellung siehst du dir Werke von Künstlern aus verschiedenen Jahrhunderten an, die Musik und Tanz in den Mittelpunkt ihres Schaffens gestellt haben. Du erprobst experimentelle Zeichen- und Drucktechniken und stellst dein Lieblingsmusikstück als Kunstwerk dar.

Di – Do / 11 – 14 Uhr / 24.10. – 26.10.2017
Kinder 9 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 EUR


Neues Museum
Chinesisch oder ägyptisch? Papier und Papyrus
zur Sonderausstellung „China und Ägypten. Wiegen der Welt“
Was ist der Unterschied zwischen Papier und Papyrus? Wie schreibt man in chinesischen Schriftzeichen und wie in ägyptischen Hieroglyphen? Wer konnte und durfte im Alten China und Alten Ägypten Schrift benutzen? Gemeinsam mit anderen erkundest du die Ausstellung und erforschst Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden alten Kulturen. Im Workshop schöpfst du Papier und stellst Papyrus her. Du lernst chinesische Kalligraphie kennen und schreibst deinen Namen in Hieroglyphen.

Di – Do / 11 – 14 Uhr / 24.10. – 26.10.2017
Kinder 9 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 EUR


Altes Museum
Und Action! Die Götter des Olymp
Liebe, Streit, Mutproben: Um die griechischen Götter Zeus, Aphrodite, Hermes und Co. ranken sich spannende Geschichten. Im Workshop lernst du die Götter näher kennen, hörst ihre Geschichten und formst mit Knete und Modelliermasse deine eigene Götterfigur. Du kannst selbst in die Rolle eines Gottes oder einer Göttin schlüpfen. Zusammen mit anderen Kindern stelltst du Götter- und Heldensagen nach und spielst sie weiter.

Mi – Fr / 14 – 17 Uhr / 1.11. – 3.11.2017
Familien / Kinder 6 – 12 Jahre mit und ohne Beeinträchtigung
Teilnahmegebühr: 36 EUR
Bitte geben Sie an, welche Unterstützung ihr Kind benötigt. Gegebenenfalls sind für je eine Begleitperson Eintritt und Teilnahmegebühr frei.


Bode-Museum
Paarweise
zur Sonderausstellung „Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum”
Im Bode-Museum begegnen dir ungewöhnliche Paare afrikanischer und europäischer Kunst. Was stellen sie dar? Was verbindet sie? Worin unterscheiden sie sich? Du dokumentierst deine Beobachtungen in einem Tagebuch und setzt eigene Ideen mit unterschiedlichen Materialien wie z. B. Ton dreidimensional um. Welche europäischen, welche afrikanischen Elemente verbindest du in deinen Skulpturen?

Mi – Fr / 10 – 13 Uhr / 1.11. – 3.11.2017
Kinder 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 EUR


Kulturforum
Selbstporträt auf Chinesisch
zur Sonderausstellung „Gesichter Chinas. Porträtmalerei der Ming- und Qing-Dynastie (1368- 1912)″
Wie malt man ein gutes Porträt? Wie kann man darauf Geschichten zu der dargestellten Person erzählen? Chinesische Künstler haben sich vor Jahrhunderten mit dieser Frage beschäftigt und ausgefeilte Techniken der Porträtmalerei entwickelt. Ihre Bilder haben sie mit Schriftzeichen ergänzt. Du lernst Techniken der chinesischen Porträtgestaltung kennen und erprobst einige an deinem eigenen Porträt. Einblicke in die chinesische Schriftkunst eröffnen spannende Geschichten zu den Dargestellten.

Mi – Fr / 11 – 14 Uhr / 1.11. – 3.11.2017
Kinder 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 EUR

Museum Europäischer Kulturen
Aus dem Dunklen heraus. Fotografische Experimente
zur Sonderausstellung „InselWesen. InselAlltag Fotografien von Mila Teshaieva”
Die fast mystisch wirkenden Porträts der Künstlerin Mila Teshaieva in der Ausstellung „InselWesen“ bilden den Ausgangspunkt des Workshops. Du analysierst und diskutierst in der Ausstellung fotografische Ausdrucksmöglichkeiten und deren Wirkung. Im Fotostudio experimentierst du mit Dunkelheit und Belichtungszeiten und stellst Bilder mit einer besonderen Aura her.

Mi – Fr / 13 – 16 Uhr  / 1.11. – 3.11.2017
Jugendliche ab 13 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 EUR


Pergamonmuseum
Tapetenwechsel?
Wie sieht es in deinem Zimmer aus? Sind die Wände mit Tapete beklebt, gestrichen oder verputzt? Hängen Poster oder Bilder? Hast du Lust, etwas Neues auszuprobieren? Im Pergamonmuseum sammelst du Ideen und Skizzen für deine neue Wandgestaltung. Du siehst dir die Wände des reich verzierten Aleppo-Zimmers an. Du experimentierst mit verschiedenen Drucktechniken und entwirfst eine Tapete. Dabei nutzt du Stifte, Pinsel, Farben, Stempel, Schablonen, Strukturrollen und andere Materialien.

Mi – Fr / 10 – 13 Uhr / 1.11. – 3.11.2017
Kinder 9 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 EUR
 

Workshops (eintägig)

Teilnahmegebühr: 9 EUR
Anmeldung erforderlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Sammlung Scharf-Gerstenberg
Drüber, drunter, drauf - wir drucken!
Stempeln, Ritzen, Pausen, Abklatschen – es gibt unterschiedliche Methoden, Bilder zu drucken und den Zufall dabei einzubeziehen. Welche Drucktechniken kennst du? Wie würdest du sie anwenden? Und wie weiterentwickeln? Wir lassen uns von den Kunstwerken des Surrealismus inspirieren und erproben verschiedene Drucktechniken.

Sa / 14 – 16 Uhr / 21.10.2017
Kinder 6 – 12 Jahre


Altes Museum
Mach mit! Spiele ohne Strom und Internet
In der Antike gab es keinen Fernseher, keine Spiele-Konsole und kein Internet. Wie verbrachten Kinder ihren Tag? Welche Spiele spielten sie? Gingen sie zur Schule? Du lernst das Leben der Kinder in der Antike kennen, probierst antike Spiele aus und entwirfst eigene Spiele.

Sa / 14 – 16 Uhr / 21.10.2017
Kinder 9 – 12 Jahre mit und ohne Beeinträchtigung
Bitte geben Sie an, welche Unterstützung ihr Kind benötigt. Gegebenenfalls sind für eine Begleitperson Eintritt und Teilnahmegebühr frei.


Neues Museum
Forschen wie ein Archäologe
zur Sonderausstellung „China und Ägypten. Wiegen der Welt“
In der Ausstellung erkundest du Unterschiede und Gemeinsamkeiten beider Kulturen. Du erforschst, wie die Ägypter und die Chinesen lebten, an welche Götter sie glaubten und welche Schrift sie verwendeten. Dabei nutzt du die Methoden der Archäologen. Durch genaues Hinsehen, Abzeichnen, Fotografieren, Beschreiben, Messen und Vergleichen findest du einiges über das Alte China und das Alte Ägypten heraus.

So / 14 – 16 Uhr / 22.10.2017
Kinder 9 – 12 Jahre


Bode-Museum
Erzähl mal
zur Sonderausstellung „Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum”
Was interessiert dich an den Kunstwerken aus Afrika und den Skulpturen aus dem Bode-Museum? Wie könnte sich die Skulptur mit den Nägeln anfühlen? Kann ein Stuhl Macht ausdrücken? Du erforschst die Objekte, notierst deine Beobachtungen, machst Fotos und entwickelst eigene Geschichten. Es entstehen neue Objektbeschriftungen mit ganz anderen Informationen als jenen, die in der Ausstellung vorhandenen sind. 

Sa / 14 – 16 Uhr / 28.10.2017
Kinder 6 – 12 Jahre


Kulturforum
Familienporträts auf Chinesisch
zur Sonderausstellung „Gesichter Chinas. Porträtmalerei der Ming- und Qing-Dynastie (1368- 1912)″
In China waren Porträts von Ahnen so wichtig, dass sich Maler eigens darauf spezialisierten. In der Ausstellung siehst du dir chinesische Ahnenporträts an und lässt dich von ihnen und ihren Geschichten inspirieren. Zusammen mit deinen erwachsenen Begleitungen gestaltest du ein Porträt deiner Familie nach chinesischem Vorbild.

Sa / 14 – 16 Uhr / 28.10.2017
Kinder 6 – 12 Jahre


Pergamonmuseum
Vorsicht Monster!
Im Pergamonmuseum entdeckst du gruselige Wesen: Adler mit zwei Köpfen oder Drachen mit aufgerissenen Mäulern. Du schaust dir die Wesen genau an. Welche Bedeutungen und Geschichten verbergen sie? Welche Kräfte werden ihnen zugeschrieben? Du entwirfst ein Wesen, das du gerne wärst. Welche Fähigkeiten hätte es? Dein Fantasiewesen gestaltest du als Collage auf Papier.

Sa / 14 – 16 Uhr / 28.10.2017
Kinder 9 – 12 Jahre


Neues Museum
Hinkelstein & Zaubertrank: Die Wahrheit über Asterix und Obelix
Die Kelten, die die Römer Gallier nannten, kennst du aus den Comics von Asterix und Obelix. Im Neuen Museum gibt es viele Gegenstände, die in den Geschichten von Asterix und Obelix vorkommen. Aber es haben sich auch Fehler eingeschlichen! Gab es wirklich einen Zaubertrank? Was hat es mit den Hinkelsteinen auf sich? Nach dem Ausstellungsbesuch stellst du eine keltische Fibel her.

So / 14 – 16 Uhr / 29.10.2017
Kinder 6 – 12 Jahre


Neues Museum
Schreiben wie im Alten Ägypten und in China
zur Sonderausstellung „China und Ägypten. Wiegen der Welt“
Die Hieroglyphen der Alten Ägypter und die Schriftzeichen der Chinesen gehören zu den ältesten Schriften der Welt. Im Workshop erkundest du die Entstehungsgeschichte und Bedeutung dieser Zeichen und lernst einige von ihnen zu lesen. Im Werkraum zeichnest du mit Tusche chinesische Schriftzeichen und schreibst deinen Namen in Hieroglyphen auf Papyrus.

So / 14 – 16 Uhr / 29.10.,5.11.2017
Kinder 9 – 12 Jahre


Kunstgewerbemuseum
Mode-Atelier: Vom Stoff zum Shirt
Wie entsteht aus einem Stück Stoff ein modisches T-Shirt? Inspiriert von Kleidungsstücken in der Modegalerie stellst du Schritt für Schritt ein T-Shirt her. Du wählst einen Schnitt, schneidest die Stoffteile aus, heftest und nähst sie zusammen. Du lernst eine Nähmaschine zu bedienen und erfährst, worauf du beim Nähen achten musst.

So / 14 – 16 Uhr / 29.10.,5.11.2017
Kinder 6 – 12 Jahre


Museum Berggruen
Mit der Schere zeichnen
Kann man mit der Schere zeichnen? Der Künstler Henri Matisse macht uns vor, wie man aus Papier einfache Formen schneiden und zu Mustern und Bildern anordnen kann. Jetzt bist du dran: Mit Schere und Papier kannst du eigene Formen erfinden und deine Scherenzeichnung entwickeln.

Sa / 14 – 16 Uhr / 4.11.2017
Kinder 6 – 12 Jahre


Altes Museum
Bogen, Leier und Adler – Audienz bei den Göttern
Im Alten Museum suchst du auf antiken Gefäßen nach Heldengeschichten und lernst, wie man die antiken Götter erkennen kann. Vor den Statuen des Alten Museums verwandelst du dich in Zeus, Artemis oder Hermes. Du nimmst die Pose eines Gottes ein und lässt dich dabei fotografieren. Dein Foto kannst du ausdrucken und mitnehmen.

Sa / 14 – 16 Uhr / 4.11.2017
Kinder 9 – 12 Jahre


Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin
Raumgeschichten
Künstlerinnen und Künstler reihen Bilder aneinander, stellen Gegenstände zu Installationen zusammen oder gestalten ganze Räume. Welche Geschichten erzählen sie mit ihren Werken? Wie beziehen sie den Raum ein? Welche Rolle spielst du dabei? Du gehst den Geschichten nach, erzählst sie weiter, nimmst sie auf und spielst sie in der Ausstellung ab.

So / 14 – 16 Uhr / 5.11.2017
Kinder 6 – 12 Jahre


Neues Museum
Feuer! Eine zündende Idee
Auf den Spuren des Feuers gehst du im Museum auf Entdeckungsreise. Wer hatte wann die zündende Idee, das Feuer zu nutzen? Welche Erfindungen und Mythen verdanken wir dem Feuer? Ob Steinzeitfeuerzeug, Einschusslöcher oder ein Vulkan – das Museum steckt voller heißer Themen! Du stellst einen Lederbeutel her und dein eigenes Steinzeitfeuerzeug zusammen.

So / 14 – 16 Uhr / 5.11.2017
Familien / Kinder 6 – 12 Jahre


Alle Angebote der Staatlichen Museen zu Berlin für Kinder und Familien
In allen Häusern liegt das Programm zur Bildung und Vermittlung für Kinder und Familien 2/2017 zum Mitnehmen aus und steht hier zum Download als PDF bereit.

Organisatorisches

Für alle Workshops ist eine Anmeldung bis drei Werktage vor Veranstaltungsbeginn erforderlich. Bitte beachten Sie die Altersangaben. Es wird ein Teilnahmebeitrag erhoben. Der Eintritt in die Staatlichen Museen zu Berlin ist für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr frei.

Information und Anmeldung

Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel.: 030 266 42 42 42 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)
service@smb.museum

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden