Logo Staatliche Museen zu Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin / David von Becker

Newsletter Kinder und Familie 32/2017

Kinderakademie

Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern,
für Kinder und Jugendliche, die unsere Museen intensiver erkunden wollen, ist die Kinderakademie der richtige Platz: Die Teilnehmer_innen entdecken mit Gleichgesinnten die Sammlungen und treffen Museumsexperten. Sie schauen hinter die Kulissen und erproben künstlerische Techniken. Sie machen die Museen zum Hobby! 

Die neuen Kurse starten im September. Sie bestehen aus zehn bzw. fünf Terminen. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Kurse

Kunstgewerbemuseum
Wie wird Kleidung gemacht?
Was ist ein Korsett? Wie trägt man eine Krinoline? Wozu Keulenärmel? Früher war die Mode der wohlhabenden Gesellschaft nicht unbedingt bequem, aber sie war prächtig. Die kostbaren Gewänder entstanden lange Zeit in Handarbeit. Im Mode-Atelier erkunden wir: Wie werden Stickereien gemacht? Wie wird Stoff bedruckt? Wie nimmt man Maß und wie entsteht ein Schnittmuster? Wir wagen einen Blick hinter die Kulissen der Modewelt, entwickeln eigene Kollektionen und nähen eigene Kleidungsstücke.

Kurs 1
Mi / 16 – 17.30 Uhr / 27. 9., 4. 10., 11. 10., 18. 10., 8. 11., 15. 11., 22. 11.,
29. 11., 6. 12., 13. 12. 2017
Kinder 6 – 9 Jahre
Kursleiterin: Meike Dölp


Bode-Museum
Wissen teilen – Datenbank von Kindern für Kinder
zur Sonderausstellung „Unvergleichlich. Kunst aus Afrika im Bode-Museum“
Wie bei „Dingsda“ erstellen wir kurze Filmsequenzen,in denen wir Objekte aus Europa und Afrika anderen Kindern vorstellen. Wir sehen uns die Objekte der Ausstellung genau an und beschreiben sie mit unseren eigenen Worten. Was fällt uns auf? Was finden wir wichtig? Was interessiert uns an diesen? Wir vergleichen die Objekte mit eigenen, mitgebrachten Dingen. Wodurch unterscheiden sie sich? Wir erlernen den Umgang mit Klappe, Stativ sowie Filmkamera und schneiden mit professioneller Unterstützung kurze Filmclips.

Kurs 2
Do / 16 – 17.30 Uhr / 28. 9., 5. 10., 12. 10., 19. 10., 9. 11., 16. 11., 23. 11.,
30. 11., 7. 12., 14. 12. 2017
Kinder 6 – 9 Jahre
Kursleiterin: Aleksandra Odic


Kulturforum
Werkstatt Chinesische Porträtmalerei
zur Sonderausstellung „Gesichter Chinas. Porträtmalerei der Ming- und Qing-Dynastie (1368 – 1912)“
Bereits vor 2.000 Jahren haben Menschen in China Porträts von wichtigen Persönlichkeiten und Familienangehörigen gemalt. Du analysierst chinesische Porträts
und erprobst mit einer Künstlerin und einer Expertin für chinesische Schriftkunst Techniken der chinesischen Künstler: Du malst Gesichter, fügst Schriftzeichen ein und schneidest ein Siegel. Du vergleichst Porträts aus China mit europäischen Porträts der Gemäldegalerie und lernst den Austausch, den es zwischen den beiden Kulturen gab, kennen.

Kurs 3
Mi / 16 – 17.30 Uhr / 27. 9., 4. 10., 11. 10., 18. 10., 8. 11., 15. 11., 22. 11.,
29. 11., 6. 12., 13. 12. 2017
Kinder 9 – 12 Jahre
Kursleiterin: Birgit Bellmann


Neues Museum
So weit entfernt und trotzdem ähnlich
zur Sonderausstellung „China und Ägypten. Wiegen der Welt“
Was verbindet das Alte Ägypten und das Alte China? Worin unterscheiden sich diese weit voneinander entfernten Hochkulturen? In der Ausstellung erforschst du 5.000 Jahre Menschheitsgeschichte. Dabei nutzt du die Methoden der Archäologen: Du siehst genau hin, beschreibst, fotografierst, zeichnest, misst und vergleichst die ausgestellten Objekte. Du erfährst, wer in beiden Ländern herrschte und wie man sich in Ägypten und in China das Leben nach dem Tod vorstellte. Du stellst Papier und Papyrus selbst her, zeichnest chinesische Schriftzeichen und schreibst deinen Namen in Hieroglyphen.

Kurs 4
Do / 16 – 17.30 Uhr / 28. 9., 5. 10., 12. 10., 19. 10., 9. 11., 16. 11., 23. 11.,
30. 11., 7. 12., 14. 12. 2017
Kinder 9 – 12 Jahre
Kursleiterin: Manuela Gander


Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin
Klangforscher
Gemeinsam mit anderen erkundest du die Räume des Museums und seine Kunstwerke. Welche Klänge hörst du? Du schreitest die Kunstwerke ab, gehst hindurch und drum herum. Mit deiner Bewegung im Raum verändern sich auch die Geräusche – durch den Klang deiner Schritte und deines Atems, durch die Geräusche der anderen, auch durch die Kunstwerke selbst. Unter künstlerischer Anleitung experimentierst du mit Klängen, Geräuschen, elektronischem Sound und deinem Körper.

Kurs 5
Fr / 16 – 17.30 Uhr / 10. 11., 17. 11., 24. 11., 1. 12., 8. 12. 2017
Jugendliche ab 13 Jahre
Kursleiterin: Renée Rapedius


Information und Anmeldung
Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich (unter Angabe von Vor- und Zuname des Kindes sowie der Eltern, Postanschrift, Telefonnummer, E-Mailadresse und Alter des Kindes).

Teilnahmegebühr pro Kurs: 90 EUR (Kurse à 10 Termine), 45 EUR (Kurs à 5 Termine)
Die Teilnehmer der Kinderakademie können während der Laufzeit des Kurses zudem kostenfrei an öffentlichen Kinder- und Familienführungen teilnehmen und eine erwachsene Begleitperson kostenfrei in alle Dauerausstellungen der Staatlichen Museen zu Berlin mitnehmen.

Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Genthiner Str. 38, 10785 Berlin
Tel 030 266 42 42 42 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)
kinderakademie[at]smb.spk-berlin.de

Patenschaft
Familien mit Bezug von Grundsicherungsleistungen können sich schriftlich für eine Patenschaft bewerben.

Weitere Informationen: www.smb.museum/bildung-und-vermittlung

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden