Logo Staatliche Museen zu Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin / David von Becker

Newsletter Kinder und Familie 27/2017

Sommerferienprogramm 2017

Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern,
endlich Sommerferien! Die Staatlichen Museen zu Berlin starten mit einem vielfältigen Ferienprogramm. Ein- und mehrtägige Workshops laden Kinder und Jugendliche ein, die Museen im Dialog mit Gleichaltrigen intensiv zu erkunden und selbst kreativ zu werden.

In den ersten beiden Wochen gibt es noch wenige freie Plätze! Eine Online-Anmeldung ist möglich.

Unsere Empfehlungen:

Workshops (mehrtägig)


Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin
Beweg dich! Film dich!
zur Sonderausstellung „moving is in every direction. Environments – Installationen – Narrative Räume“
Wie erschließt man sich ein Kunstwerk, das kein flaches Gemälde, sondern eine raumgreifende Installation ist? Um die Werke der Ausstellung „moving is in every direction“ zu erfahren, musst du dich bewegen: von Lautsprecher zu Lautsprecher, um die Installation herum, von links nach rechts oder in unterschiedliche Richtungen. Du skizzierst deine Bewegungen bei der Betrachtung der Werke und beobachtest die Bewegungen anderer. Wie du dich bewegst und was du dabei über die Werke erfährst, hältst du in einem Video fest.

Di – Do / 10 – 13 Uhr / 25.7. – 27.7.2017 (dreitägig)
Kinder 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 €


Gemäldegalerie
Stadtlandschaften
Welche Städte hast du bereits besucht? Von welchen Orten hast du ein Foto gemacht? Rom, Venedig oder Amsterdam – auch die Alten Meister haben in ihren Gemälden Ansichten großer Städte festgehalten. Inspiriert durch die Gemälde der Künstler malst du eine Stadtansicht Berlins: Du machst Skizzen aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Ausgestattet mit Staffelei, Pinsel und Palette hältst du den Blick von der Piazzetta des Kulturforums auf den Potsdamer Platz auf Leinwand fest.

Di − Do / 10 – 13 Uhr / 1.8. – 3.8.2017 (dreitägig)
Kinder 6 − 9 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 €


Kunstgewerbemuseum
Mode-Atelier: Schnittkonstruktion
Was ist ein Schnitt? Wie entsteht daraus ein Kleidungsstück? Im Mode-Atelier erfährst du, wie aus einem Schnittmuster ein modisches Oberteil nach deinen Vorstellungen entsteht. Ausgangspunkt ist ein einfacher Designerschnitt, den du an deine Körpermaße anpasst, auf Nesselstoff überträgst, ausschneidest, an der Nähmaschine zusammennähst und individuell gestaltest. Inspiration findest du in der Modegalerie des Kunstgewerbemuseums.

Di – Do / 11 – 15 Uhr / 1.8. – 3.8.2017 (dreitägig)
Jugendliche ab 13 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 €


Neues Museum
Chinesisch oder ägyptisch? Papier und Papyrus
zur Sonderausstellung „China und Ägypten. Wiegen der Welt“
Was ist der Unterschied zwischen Papier und Papyrus? Wie schreibt man in chinesischen Schriftzeichen und wie in ägyptischen Hieroglyphen? Wer konnte und durfte im Alten China und Alten Ägypten Schrift benutzen? Gemeinsam mit anderen erkundest du die Ausstellung und erforschst Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden alten Kulturen. Im Workshop schöpfst du Papier und stellst Papyrus her. Du lernst chinesische Kalligraphie und schreibst deinen Namen in Hieroglyphen.

Di − Do / 11 − 14 Uhr / 1.8. – 3.8.2017 (dreitägig)
Kinder 9 − 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 €


Workshops (eintägig)

Bode-Museum
Bau dir deinen Pop-Up-Altar!
Viele der im Bode-Museum ausgestellten Altäre lassen sich öffnen und schließen. Zu welchen Anlässen wurden sie aufgeklappt? Was ist auf ihren Innen- und Außenseiten dargestellt? Wo standen sie früher? Welche Motive wählst du für deinen eigenen dreidimensionalen Pop-up-Altar?

Sa / 14 – 16 Uhr / 22.7.2017
Kinder 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 9 €


Kulturforum
Alchemistenküche
zur Sonderausstellung „Alchemie. Die Große Kunst”
Was ist Alchemie? Wie sieht es in einer Alchemistenküche aus? Was machen Alchemisten? Du erkundest Darstellungen früher Alchemistenwerkstätten und erprobst alte Rezepte. Du entdeckst, was Kunst und Alchemie miteinander zu tun haben und findest heraus, ob eine chemische Reaktion auch Kunst sein kann. In der Alchemistenküche experimentierst du mit Zaubertinte, stellst Farben her und benutzt ungewöhnliche Materialien für eigene Kunstwerke. Eine Chemikerin und eine Künstlerin unterstützen dich dabei.

Sa / 14 – 16 Uhr / 22.7.2017
Kinder 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 9 €


Pergamonmuseum
Ein Held in Miniatur
Kennst du den persischen Helden Rostam? Schau genau hin: Du entdeckst ihn in ein Tigerfell gehüllt in den Illustrationen des Buchs der Könige. Dort spielen auch Könige und Fabelwesen wichtige Rollen. Du lässt dich von den Geschichten und Kunstwerken aus der islamischen Welt inspirieren und gestaltest einen Helden im Miniaturformat.

Sa / 14 – 16 Uhr / 22.7.2017
Kinder 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 9 €


Neues Museum
Forschen wie ein Archäologe
zur Sonderausstellung „China und Ägypten. Wiegen der Welt“
In der Ausstellung erkundest du Unterschiede und Gemeinsamkeiten beider Kulturen. Du erforschst, wie die Ägypter und die Chinesen lebten, an welche Götter sie glaubten und welche Schrift sie verwendeten. Dabei nutzt du die Methoden der Archäologen. Durch genaues Hinsehen, Abzeichnen, Fotografieren, Beschreiben, Messen und Vergleichen findest du einiges über das Alte China und das Alte Ägypten heraus.

So / 14 – 16 Uhr / 23.7.2017
Kinder 9 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 9 €


Pergamonmuseum
Labor Antike: Was sind das für Farben?
Im Labor Antike experimentierst du mit Farben, deren Reste heute noch auf Objekten im Alten Museum zu sehen sind. Was passiert wenn man Steine, Erde oder Pflanzen zu Pulver zerreibt und mit Eiweiß vermischt? Wie wirkt dieser Mix auf hellem oder dunklem Stein, auf Leder oder Stoff? Ist die Farbe dann wasserfest? Finde es bei diesem Workshop heraus!

Sa / 14 – 16 Uhr / 29.7.2017
Kinder 9 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 9 €


Kulturforum
Mode-Atelier: Stoffe und Muster
Blümchen, Karo, Streifen, Punkte, filigran oder auffällig – dem Einfallsreichtum der Stoffdesigner und Modemacher sind keine Grenzen gesetzt! Welche Muster waren früher in? Welche sind heute angesagt? Darf man Karo mit Punkten kombinieren? Wie kommt das Muster auf den Stoff? Im neuen Mode-Atelier untersuchst du Muster und Stoffe. Du entwirfst ein Muster und bedruckst ein T-Shirt.

So / 14 – 16 Uhr / 30.7.2017
Kinder 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 9 €


Neues Museum
Feuer! Eine zündende Idee
Auf den Spuren des Feuers gehst du im Museum auf Entdeckungsreise. Wer hatte wann die zündende Idee, das Feuer zu nutzen? Welche Erfindungen und Mythen verdanken wir dem Feuer? Ob Steinzeitfeuerzeug, Einschusslöcher oder ein Vulkan – das Museum steckt voller heißer Themen! Du stellst einen Lederbeutel her und dein eigenes Steinzeitfeuerzeug zusammen.

So / 14 – 16 Uhr / 30.7.2017
Kinder 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 9 €


Neues Museum
Schreiben wie im Alten Ägypten und in China
zur Sonderausstellung „China und Ägypten. Wiegen der Welt“
Die Hieroglyphen der Alten Ägypter und die Schriftzeichen der Chinesen gehören zu den ältesten Schriften der Welt. Im Workshop erkundest du die Entstehungsgeschichte und Bedeutung dieser Zeichen und lernst einige von ihnen zu lesen. Im Werkraum zeichnest du mit Tusche chinesische Schriftzeichen und schreibst deinen Namen in Hieroglyphen auf Papyrus.

So / 14 – 16 Uhr / 30.7.2017
Kinder 9 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 9 €


Alle Workshops im Überblick

Sommerferienprogramm für Kinder und Familien 2017 (PDF)

In allen Häusern der Staatlichen Museen zu Berlin liegt das Sommerferienprogramm zum Mitnehmen aus.

Organisatorisches

Für alle Workshops ist eine Anmeldung bis drei Werktage vor Veranstaltungsbeginn erforderlich. Online-Anmeldungen sind ab sofort möglich. Bitte beachten Sie die Altersangaben. Es wird ein Teilnahmebeitrag erhoben. Der Eintritt in die Staatlichen Museen zu Berlin ist für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr frei.

Information und Anmeldung
Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo – Fr 9 – 16 Uhr)
service@smb.museum

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden