Logo Staatliche Museen zu Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin / David von Becker

Newsletter Kinder und Familie 26/2017

Sommerferienprogramm 2017

Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern,
in der kommenden Woche starten die Sommerferien! Für Kinder und Jugendliche bieten die Staatlichen Museen zu Berlin ein vielfältiges Programm an. In der ersten und vierten Woche findet ein großes Sommercamp auf der Museumsinsel statt. Es gibt noch einige freie Plätze.

Erste Ferienwoche

Museumsinsel Berlin
Sommercamp Museumsinsel – Rauf auf die Insel
Auf der Museumsinsel gibt es mehr zu entdecken als Gemälde und Skulpturen. In der ersten und vierten Woche der Sommerferien laden die Staatlichen Museen zu Berlin Kinder und Jugendliche ein, das Weltkulturerbe Museumsinsel aus unterschiedlichen Perspektiven zu erkunden. In vier dreitägigen Workshops werden nicht nur die Ausstellungen, sondern auch der Außenraum und die Architektur in den Blick genommen. Der Kolonnadenhof wird zur Aktionsfläche: Unter Anleitung von Künstlerinnen und Künstlern wird hier fotografiert, gemalt, gebaut und geformt. In einer abschließenden Präsentation im Kolonnadenhof werden die Ergebnisse aller Workshops zusammengetragen.

Das Sommercamp ist Teil des Vermittlungsprojekts Connections der Staatlichen Museen zu Berlin. Das Projekt Connections wird unterstützt durch das Kuratorium Preußischer Kulturbesitz.

jeweils Di – Do / 10 – 13 Uhr / 25.7. – 27.7.2017 (dreitägig)
Teilnahmegebühr: 36 €

Gut getroffen – Fotografie
Die Museumsinsel steckt voller beeindruckender Motive. Egal ob draußen vor der Architektur oder in den Museen neben einem Kunstwerk – hier findest du die perfekten Orte um dich selbst zu inszenieren. Vor welcher Kulisse stellst du dich dar? Wie gelingen wirklich gute Fotos, die jedes Selfie blass aussehen lassen? Anregungen zum Bildaufbau und zu guten Posen liefern dir Gemälde und Skulpturen in den Museen. Zudem erhältst du professionelle Tipps von einer Fotografin.

Jugendliche ab 13 Jahre


Für mich entdeckt – Malerei
Motive für ihre Gemälde fanden Künstler oft im Freien, wo sie den Alltag der Menschen in der Stadt beobachteten. In der Alten Nationalgalerie findest du viele Beispiele: Handwerker in einer Berliner Wohngegend, elegant gekleidete Menschen in Paris. Mit einem Skizzenblock machst du dich auf die Suche nach deinem eigenen Motiv. Deine Stadt ist die Museumsinsel, die Besucher sind ihre Bewohner. Ausgehend von deinen Skizzen malst du im Kolonnadenhof dein eigenes Gemälde auf Leinwand.

Kinder 6 – 12 Jahre


Zusammen gebaut – Architektur
Der Hof vor der Alten Nationalgalerie, jede Menge Baumaterial, Werkzeug und du! Gemeinsam mit anderen erkundest du die Architektur der Museumsinsel und planst einen passenden Erweiterungsbau, der für die Zeit des Sommercamps auf dem Kolonnadenhof stehen wird. Welche Funktion soll er haben? Für den Bau stehen Holz, Pappe, Folien und andere Materialien bereit. Ein Künstler unterstützt dich beim Bau der begehbaren Architektur.

Kinder 6 – 12 Jahre


Ich bin hier – Skulptur
In den Sammlungen auf der Museumsinsel gibt es Skulpturen verschiedener Art. In Stein gehauen, aus Holz geschnitzt, in Bronze gegossen, aus Ton oder Gips geformt, stellen sie z.B. Menschen, Götter oder Helden dar. Du erweiterst die Skulpturensammlung: Unterstützt durch einen Künstler formst du deinen Kopf und Oberkörper als Gipsbüste ab. In welcher Nachbarschaft präsentierst du deine Büste? Wie präsentieren die anderen Workshop­ teilnehmer ihre Abgüsse?

Kinder 6 – 12 Jahre mit und ohne Beeinträchtigungen
Bitte geben Sie bei der Buchung an, welche Unterstützung ihr Kind benötigt. Gegebenenfalls sind für eine Begleitperson Eintritt und Teilnahmegebühr frei.


Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin
Beweg dich! Film dich!
zur Sonderausstellung „moving is in every direction. Environments – Installationen – Narrative Räume“
Wie erschließt man sich ein Kunstwerk, das kein flaches Gemälde, sondern eine raumgreifende Installation ist? Um die Werke der Ausstellung „moving is in every direction“ zu erfahren, musst du dich bewegen: von Lautsprecher zu Lautsprecher, um die Installation herum, von links nach rechts oder in unterschiedliche Richtungen. Du skizzierst deine Bewegungen bei der Betrachtung der Werke und beobachtest die Bewegungen anderer. Wie du dich bewegst und was du dabei über die Werke erfährst, hältst du in einem Video fest.

Di – Do / 10 – 13 Uhr / 25.7. – 27.7.2017 (dreitägig)
Kinder 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 €

Zweite Ferienwoche

Gemäldegalerie
Stadtlandschaften
Welche Städte hast du bereits besucht? Von welchen Orten hast du ein Foto gemacht? Rom, Venedig oder Amsterdam – auch die Alten Meister haben in ihren Gemälden Ansichten großer Städte festgehalten. Inspiriert durch die Gemälde der Künstler malst du eine Stadtansicht Berlins: Du machst Skizzen aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Ausgestattet mit Staffelei, Pinsel und Palette hältst du den Blick von der Piazzetta des Kulturforums auf den Potsdamer Platz auf Leinwand fest.

Di − Do / 10 – 13 Uhr / 1.8. – 3.8.2017 (dreitägig)
Kinder 6 − 9 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 €


Kunstgewerbemuseum
Mode-Atelier: Schnittkonstruktion
Was ist ein Schnitt? Wie entsteht daraus ein Kleidungsstück? Im Mode-Atelier erfährst du, wie aus einem Schnittmuster ein modisches Oberteil nach deinen Vorstellungen entsteht. Ausgangspunkt ist ein einfacher Designerschnitt, den du an deine Körpermaße anpasst, auf Nesselstoff überträgst, ausschneidest, an der Nähmaschine zusammennähst und individuell gestaltest. Inspiration findest du in der Modegalerie des Kunstgewerbemuseums.

Di – Do / 11 – 15 Uhr / 1.8. – 3.8.2017 (dreitägig)
Jugendliche ab 13 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 €


Neues Museum
Chinesisch oder ägyptisch? Papier und Papyrus
zur Sonderausstellung „China und Ägypten. Wiegen der Welt“
Was ist der Unterschied zwischen Papier und Papyrus? Wie schreibt man in chinesischen Schriftzeichen und wie in ägyptischen Hieroglyphen? Wer konnte und durfte im Alten China und Alten Ägypten Schrift benutzen? Gemeinsam mit anderen erkundest du die Ausstellung und erforschst Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden alten Kulturen. Im Workshop schöpfst du Papier und stellst Papyrus her. Du lernst chinesische Kalligraphie und schreibst deinen Namen in Hieroglyphen.

Di − Do / 11 − 14 Uhr / 1.8. – 3.8.2017 (dreitägig)
Kinder 9 − 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 €

Dritte Ferienwoche

Bode-Museum
Daumen hoch: Übersetzungshilfe für Handzeichen und Gesten
Du lenkst deinen Blick auf die Hände der Skulpturen und gemalten Figuren im Bode­Museum. Welche Gesten kommen dir bekannt vor? Welche kannst du lesen? Bei welchen brauchst du Übersetzungshilfe? Welche Handzeichen verwendest du? Du zeichnest, fotografierst, collagierst, recherchierst und ordnest. Heraus kommt ein Lexikon der Gesten.

Di – Do / 14 – 17 Uhr / 8.8. – 10.8.2017 (dreitägig)
Kinder 6 − 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 €


Museum Berggruen
Von der Scherenzeichnung zum Schattenspiel
Kann man mit der Schere zeichnen und mit ausgeschnittenen Formen Theater spielen? Angeregt durch die Scherenschnitte von Henri Matisse entsteht dein eigenes Schattenspiel. Du entwickelst eine Geschichte, stellst Scherenzeichnungen her und bringst sie in einem Schattentheater zur Aufführung.

Di – Do / 10 – 13 Uhr / 8.8. – 10.8.2017 (dreitägig)
Kinder 6 − 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 €


Pergamonmuseum, Neues Museum, Altes Museum
Von der Grabung ins Museum
Wie kommen antike Objekte aus dem Alten Ägypten, Italien, Griechenland oder Syrien ins Museum? Du lernst die Arbeit eines Archäologen kennen: Du dokumentierst ein Objekt, das bei einer Ausgrabung gefunden wurde und versuchst es einzuordnen. Du findest heraus, was Bilder und Inschriften in ägyptischen Grabkammern bedeuten. Als Ausstellungskurator entwirfst du eine neue Präsentation antiker Objekte.

Di – Do / 11 – 14 Uhr / 8.8. – 10.8.2017 (dreitägig)
Kinder 9 − 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 €

Vierte Ferienwoche

Museumsinsel Berlin
Sommercamp Museumsinsel – Rauf auf die Insel
In der vierten Ferienwoche wird das Sommercamp Museumsinsel wiederholt:

jeweils Di – Do / 10 – 13 Uhr / 15.8. – 17.8.2017 (dreitägig)
Teilnahmegebühr: 36 €

Gut getroffen – Fotografie
Jugendliche ab 13 Jahre

Für mich entdeckt – Malerei
Kinder 6 – 12 Jahre

Zusammen gebaut – Architektur
Kinder 6 – 12 Jahre

Ich bin hier – Skulptur
Kinder 6 – 12 Jahre mit und ohne Beeinträchtigungenteilnahmegebühr: 36 €
Bitte geben Sie bei der Buchung an, welche Unterstützung ihr Kind benötigt. Gegebenenfalls sind für eine Begleitperson Eintritt und Teilnahmegebühr frei.

Fünfte Ferienwoche

Gemäldegalerie
Stadtlandschaften
Welche Städte hast du bereits besucht? Von welchen Orten hast du ein Foto gemacht? Rom, Venedig oder Amsterdam – auch die Alten Meister haben in ihren Gemälden Ansichten großer Städte festgehalten. Inspiriert durch die Gemälde der Künstler malst du eine Stadtansicht Berlins: Du machst Skizzen aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Ausgestattet mit Staffelei, Pinsel und Palette hältst du den Blick von der Piazzetta des Kulturforums auf den Potsdamer Platz auf Leinwand fest.

Di – Do / 10 – 13 Uhr / 22.8. – 24.8.2017 (dreitägig)
Kinder 6 − 9 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 €


Pergamonmuseum, Neues Museum, Altes Museum
Von der Grabung ins Museum
Wie kommen antike Objekte aus dem Alten Ägypten,Italien, Griechenland oder Syrien ins Museum? Du lernst die Arbeit eines Archäologen kennen: Du dokumentierst ein Objekt, das bei einer Ausgrabung gefunden wurde und versuchst es einzuordnen. Du findest heraus, was Bilder und Inschriften in ägyptischen Grabkammern bedeuten. Als Ausstellungskurator entwirfst du eine neue Präsentation antiker Objekte.

Di – Do / 11 – 14 Uhr / 22.8. – 24.8.2017 (dreitägig)
Kinder 9 − 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 €

Sechste Ferienwoche

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin
Wieso? Weshalb? Warum?
zur Sonderausstellung „Adrian Piper. The Probable Trust Registry: The Rules of the Game #1 – 3“
In der Ausstellung von Adrian Piper geht es um soziale und philosophische Themen: Vertrauen, Ehrlichkeit und Verantwortung – die Grundlagen gesellschaftlicher Handlungen und Beziehungen. Doch wie sieht es in deinem Alltag aus? Welche Fragen stellst du dir? Was ist dir wichtig? Worüber denkst du nach? Mit Foto ­ und Videokamera dokumentierst du deine sozialen und philosophischen Fragen, Ideen und Kommentare. Unter professioneller Anleitung entsteht ein Film.

Di – Fr / 10 – 13 Uhr / 29.8. – 1.9.2017 (viertägig)
Jugendliche ab 13 Jahre
Teilnahmegebühr: 45 €


Kupferstichkabinett
Musik in meinen Augen
zur Sonderausstellung „Wir geben den Ton an. Bilder der Musik von Mantegna bis Matisse“
Wie hält man Musik auf einem Blatt Papier fest, ohne Noten zu schreiben? Kann man Klänge sehen und Farben hören? Welche Möglichkeiten gibt es, unterschiedliche Tempi darzustellen? In der Ausstellung siehst du dir Werke von Künstlern aus verschiedenen Jahrhunderten an, die Musik und Tanz in den Mittelpunkt ihres Schaffens gestellt haben. Du erprobst experimentelle Zeichen­ und Drucktechniken und stellst dein Lieblingsmusikstück als Kunstwerk dar.

Di – Do  11 – 14 Uhr / 29.8. – 31.8.2017 (dreitägig)
Kinder 9 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 €


Museum Europäischer Kulturen
Wilde Wesen im Museumsgarten
Im Museum Europäischer Kulturen begibst du dich mit Skizzenblock und Stift auf die Suche nach Tieren und anderen Wesen. Im Museumsgarten lässt du deiner Phantasie freien Raum: Mit Wolle und Stoffen, mit Holz und Kunststoff, mit Pappe und Papier, ... realisierst du deine Vorstellungen von neuen Bewohnern des Museumsgartens.

Di – Fr / 10 – 15 Uhr / 29.8. – 1.9.2017 (viertägig)
Kinder 6 − 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 78 €
In Kooperation mit Jugend im Museum e.V


Alle mehrtägigen Ferienworkshops im Überblick

Sommercamp Museumsinsel


Sommerferienprogramm für Kinder und Familien 2017 (PDF)

In allen Häusern der Staatlichen Museen zu Berlin liegt das Sommerferienprogramm zum Mitnehmen aus.

Organisatorisches

Für alle Workshops ist eine Anmeldung bis drei Werktage vor Veranstaltungsbeginn erforderlich. Online-Anmeldungen sind ab sofort möglich. Bitte beachten Sie die Altersangaben. Es wird ein Teilnahmebeitrag erhoben. Der Eintritt in die Staatlichen Museen zu Berlin ist für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr frei.

Information und Anmeldung
Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo – Fr 9 – 16 Uhr)
service@smb.museum

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden