Logo Staatliche Museen zu Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin, Museen Dahlem / Anika Büssemeier

Newsletter Kinder und Familie 5/2016

STAATLICHE MUSEEN ZU BERLIN

Sommerferienprogramm 2016

Liebe Kinder, liebe Jugendliche, liebe Eltern,
warum nicht mal Ferien im Museum verbringen? Insgesamt 15 verschiedene dreitägige und eine Vielzahl eintägiger Workshops richten sich an Kinder und Jugendliche, die in den Sommerferien daheim bleiben.

In der Gemäldegalerie gibt es verschiedene Workshops zur großen Sonderausstellung „El Siglo de Oro“. Unter dem Titel „¡Vacaciones!“ unternehmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine imaginäre Ferienreise nach Spanien. Die raumgreifenden Arbeiten zeitgenössischer Künstler stehen bei den Workshops im Hamburger Bahnhof im Mittelpunkt: „Verdoppel die Realität!“ lautet die Herausforderung zur Ausstellung von Gülsün Karamustafa. „Ein spitzen Ort“ entsteht in Auseinandersetzung mit den Werken Carl Andres. Auch die Museumsinsel bietet großes Ferienvergnügen.

In allen Häusern der Staatlichen Museen zu Berlin liegt das Sommerferienprogramm zum Mitnehmen aus. In digitaler Form (pdf) steht es hier zum Download bereit.


Mehrtägige Workshops


Kulturforum, Gemäldegalerie

Matthäikirchplatz, 10785 Berlin

¡Vacaciones!
zur Ausstellung “El Siglo de Oro. Die Ära Velázquez”

In den Ferien nach Spanien verreisen? Nicht nötig, denn 130 Kunstwerke aus Spanien sind in der Gemäldegalerie zu Gast. Was kam im 17. Jahrhundert in Spanien auf den Tisch? Wie wurde dort gefeiert? Wie hat man sich damals porträtieren lassen? Du dokumentierst deine Spanienreise in eigenen Gemälden, Fotografien und Zeichnungen. Die Werke der spanischen Künstler bieten eine Fülle von Themen, die eine Reise ins Museum wert sind.

Di – Do / 11 – 14 Uhr / 26. 7. – 28. 7. 2016 (dreitägig)
Für Kinder von 6 bis 9 Jahren
Di – Do / 11 – 14 Uhr / 9. 8. – 11. 8. 2016 (dreitägig)
Für Kinder von 9 bis 12 Jahren
Di – Do / 14 – 17 Uhr / 23. 8. – 25. 8. 2016 (dreitägig)
Für Jugendliche ab 13 Jahre
Teilnahmegebühr: 36 EUR

Kulturforum, Kunstgewerbemuseum

Matthäikirchplatz, 10785 Berlin

Schmuckwerkstatt
zur Ausstellung „Beautiful Mind. Ein Schmuckstück für Cranach“

Welches Schmuckstück würdest du tragen? Zarte Blüten oder extravagante Modelle? Lass dich von Werken zeitgenössischer Schmuckdesigner inspirieren! Mit der Schmuckkünstlerin Svenja John experimentierst du mit Materialien und Oberflächen und erprobst einfache Techniken und Konstruktionen. Du erkundest die Wirkung von Farben, Glanz und Glitzer und setzt deinen Entwurf um.

Di – Do / 11 – 15 Uhr / 9. 8. – 11. 8. 2016 (dreitägig)
Für Jugendliche ab 13 Jahren
Teilnahmegebühr: 36 EUR

Museumsinsel Berlin, Pergamonmuseum, Neues Museum, Altes Museum
Bodestraße, 10178 Berlin

Von der Grabung ins Museum
Wie kommen antike Objekte aus Ägypten, Italien, Griechenland oder Syrien ins Museum? Du lernst die Arbeit eines Archäologen kennen: Du dokumentierst ein Objekt, das bei einer Ausgrabung gefunden wurde und versuchst es einzuordnen. Du findest heraus, was Bilder und Inschriften in ägyptischen Grabkammern bedeuten. Als Ausstellungskurator entwirfst du eine neue Präsentation für antike Objekte und hältst diese im Modell fest.

Di – Do / 10 – 13 Uhr / 26. 7. – 28. 7. 2016 (dreitägig)
Für Kinder von 9 bis 12 Jahren
Di – Do / 14 – 17 Uhr / 16. 8. – 18. 8. 2016 (dreitägig)
Für Kinder von 9 bis 12 Jahren
Teilnahmegebühr: 36 EUR

Museumsinsel Berlin, Bode-Museum
Am Kupfergraben, 10117 Berlin 

Skulpturen aus Seife
Skulpturen aus Seife suchst du im Bode-Museum vergeblich. Aus welchen Materialien sind die im Museum ausgestellten Skulpturen gefertigt? Notiere und skizziere deine Beobachtungen und experimentiere mit Stein, Holz, Gips und Ton. Im Werkraum entsteht aus einem Stück Seife, das mit Messer, Nagel oder Feile bearbeitet wird, deine eigene Miniaturskulptur.

Di – Do / 11 – 14 Uhr / 9. 8. – 11. 8. 2016 (dreitägig)
Für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Teilnahmegebühr: 36 EUR

Museumsinsel Berlin, Neues Museum
Bodestraße, 10178 Berlin

Schmuck: … mehr als schön!
Schmuck war für die Menschen der Stein-, Bronze-, und Eisenzeit nicht nur zur Verschönerung des Aussehens wichtig. Oft schrieb man ihm auch heilende oder schützende Kräfte zu. Er gab Auskunft über Status und Reichtum. Du machst dich über die schmückenden Accessoires der Menschen damals kundig und wirst zum Schmuckdesigner: Aus Tierzähnen, Fischwirbeln, Federn, Drähten und edlen Steinen entstehen außergewöhnliche Kreationen.

Di – Do / 11 – 14 Uhr / 23. 8. – 25. 8. 2016 (dreitägig)
Für Kinder von 9 bis 12 Jahren
Teilnahmegebühr: 36 EUR

Museumsinsel Berlin, Alte Nationalgalerie
Bodestraße, 10178 Berlin

Halt den Sommer fest!
Den Sommer festhalten? Geht das? Die Impressionisten in der Alten Nationalgalerie haben das bereits vor über 100 Jahren versucht. Ihre Landschaften flirren noch heute sommerlich. Oft setzen sich die Gemälde aus kleinsten Strichen und Farbpunkten zusammen. Zeichne vor Originalen und in der Natur. Male mit Pinsel und Farbe dein eigenes Sommerbild im Kolonnadenhof.

Di – Do / 10 – 13 Uhr / 30. 8. – 1. 9. 2016 (dreitägig)
Für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Teilnahmegebühr: 36 EUR

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin
Invalidenstraße 50/51, 10557 Berlin

Ein spitzen Ort!
zur Ausstellung „Carl Andre: Sculpture as Place, 1958 – 2010“

Der US-amerikanische Künstler Carl Andre arbeitet mit vielen unterschiedlichen Materialien: Eisen, Aluminium, Stein, Plastik oder Holz. Er platziert diese im Raum und gestaltet damit Flächen, Räume und Plätze, die man teilweise begehen kann. Angeregt durch seine Arbeiten, gestaltest du selbst einen Ort mit verschiedenen Materialien: Zum Stehen, Denken, Fühlen oder Plaudern!

Di – Do / 10 – 13 Uhr / 2. 8. – 4. 8. 2016 (dreitägig)
Für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Di – Do / 10 – 13 Uhr / 23. 8. – 25. 8. 2016 (dreitägig)
Für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Teilnahmegebühr: 36 EUR

Verdoppel die Realität!
zur Ausstellung „Gülsün Karamustafa. Chronographia“

Es gibt nicht nur eine Sichtweise auf die Wirklichkeit! Jeder, der darauf schaut, bringt seine eigene Sichtweise, Biografie oder Idee mit ein. Angeregt durch die Ausstellung entsteht mit unterschiedlichen Medien wie Foto, Film, Sound, Malerei oder Text eine raumgreifende Erzählung. Durch Recherchen, Beobachtungen und Assoziationen gestalten wir gemeinsam eine Mixed-Media-Installation im Atelier. Wir sind gespannt, wie viele Perspektiven in der Erzähl-Collage auftauchen werden.

Di – Do / 11 – 14 Uhr / 16. 8. – 18. 8. 2016 (dreitägig)
Für Jugendliche ab 13 Jahren
Teilnahmegebühr: 36 EUR

Museum Berggruen
Schloßstraße 1, 14059 Berlin

Von der Scherenzeichnung zum Schattenspiel
Kann man mit der Schere zeichnen? Und mit ausgeschnittenen Formen Theater spielen? Wir probieren es aus. Angeregt durch die Kunstwerke von Henri Matisse entwickelst du dein eigenes Schattenspiel und bringst deine Scherenzeichnungen zur Aufführung.

Di – Do / 10 – 13 Uhr / 16. 8. – 18. 8. 2016 (dreitägig)
Für Kinder von 6 bis 12 Jahren
Teilnahmegebühr: 36 EUR

Museen Dahlem, Ethnologisches Museum, Museum für Asiatische Kunst, Museum Europäischer Kulturen
Lansstraße 8 / Arnimallee 25, 14195 Berlin

Geheime Geschichten
Wie haben die Menschen in Europa, Asien und Mittelamerika ihre Geschichten aufgezeichnet? Auf einer Reise durch drei Museen in Dahlem entdeckst du Symbole, Schriftzeichen und Bilder und versuchst diese zu entschlüsseln. Mit Tusche gestaltest du ein Faltbuch. Du verwendest Maya-Glyphen, chinesische Schriftzeichen und Comic-Elemente, um eine besondere Geschichte aus deinem Leben zu erzählen.

Di − Do / 11 − 14 Uhr / 2. 8. – 4. 8. 2016 (dreitägig)
Für Kinder von 9 bis 12 Jahren
Teilnahmegebühr: 36 EUR

Museen Dahlem, Museum Europäischer Kulturen
Lansstraße 8 / Arnimallee 25, 14195 Berlin

Traumhausen. Räume suchen, erfinden, bauen und erforschen
Was für eine Umgebung wünschen sich Menschen, die geflüchtet sind? Und wie sieht dein Traumhaus aus? Im Museum und im Museumsgarten machst du dich mit Fotoapparat und Skizzenblock auf die Suche nach Orten, die dir gefallen. In verschiedenen Werkstätten wird experimentiert, gebaut, gezeichnet und gekocht. Im Garten entstehen mobile und fantasievolle Orte, die zum Träumen, Spielen und Entspannen einladen.
In Kooperation mit Jugend im Museum e. V.

Di – Fr / 10 – 15 Uhr / 30. 8. – 2. 9. 2016 (viertägig)
Für Kinder von 6 bis 10 Jahren
Teilnahmegebühr: 78 EUR

Für alle Workshops ist eine Anmeldung bis drei Werktage vor Veranstaltungsbeginn erforderlich. Bitte beachten Sie die Altersangaben. Es wird ein Teilnahmebeitrag erhoben. Der Eintritt in die Staatlichen Museen zu Berlin ist für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr frei.

Buchungen sind ab sofort möglich unter:

Information und Anmeldung
Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel.: 030 - 266 42 4242 (Mo - Fr 9 - 16 Uhr)
service@smb.museum

 

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden