Logo Staatliche Museen zu Berlin
© Staatliche Museen zu Berlin, Pergamonmuseum / Valerie Schmidt

Newsletter Kinder und Familie 28/2016


Liebe Kinder, liebe Eltern,
in unseren Workshops und Ausstellungsgesprächen haben Kinder und Familien die Möglichkeit, im Dialog mit Gleichaltrigen und mit erfahrenen Kunst- und Kulturvermittlern die Staatlichen Museen zu Berlin zu entdecken. An den kommenden Wochenenden empfehlen wir folgende Angebote:

Workshops

Bode-Museum
Aus dick mach dünn
Im Bode-Museum gibt es Porträts, die raumgreifend sind. Sie sind aus Holz geschnitzt, in Stein gehauen oder in Bronze gegossen. Andere sind flach wie ein Gemälde, eine Zeichnung oder ein Druck. Du stellst aus einem dreidimensionalen Objekt eine zweidimensionale Version her. Das Ergebnis ist ein Druck, der so flach ist, dass er in deine Jackentasche passt.

Sa / 14 – 16 Uhr / 10.12.2016
Kinder 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 9 EUR
Anmeldung erforderlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Ethnologisches Museum
Fatimas Hand
Schutzamulette für Mensch und Tier, Korantaschen und Gebetsketten sind Bestandteile der Lebenswelt von Muslimen aller Welt. In der Ausstellung „Welten der Muslime" lernen wir diese Objekte näher kennen und stellen im Anschluss unser eigenes Schutzamulett her.

Sa / 14 – 16 Uhr / 11.12.2016
Kinder 9 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 9 EUR
Anmeldung erforderlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Altes Museum
Inklusives Angebot
In Hülle und Fülle: Was ist Glück?

Die Göttin Fortuna trägt ein Horn voller Früchte. Das Horn steht für Reichtum und Überfluss. In der Antike verehrten die Römer Fortuna als Göttin des Glücks. Wie hängen Glück und Reichtum zusammen? Was macht dich glücklich? Gemeinsam mit deinen Eltern und anderen Kindern gestaltest du eine Tüte voller Glück.

Bitte geben Sie bei der Buchung an, welche Unterstützung ihr Kind benötigt. Gegebenenfalls sind für je eine Begleitperson Eintritt und Teilnahmegebühr frei. Barrierefreier Zugang an der Straße am Lustgarten.

Sa / 14 – 16 Uhr / 17.12.2016
Kinder 6 – 12 Jahre mit und ohne Beeinträchtigungen
Teilnahmegebühr: 9 EUR
Anmeldung erforderlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Kunstgewerbemuseum
Mode-Atelier: Mode aus Papier
Was ist eigentlich ein Schnitt? Wie entsteht daraus ein Kleidungsstück? Im neuen Mode-Atelier erfährst du, wie aus einem Stück Papier Schritt für Schritt ein tragbares Kleidungsstück wird. Du nimmst die Konstruktion eines Haute Couture-Mantels unter die Lupe und nähst ein eigenes Kleidungsstück aus Papier.

Sa / 14 – 16 Uhr / 18.12.2016
Kinder 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 9 EUR
Anmeldung erforderlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.


Ausstellungsgespräche

Museum Europäischer Kulturen
Schätze der Weihnachtszeit
Von Krippen und Weihnachtsbergen werden Geschichten erzählt, deren Hauptpersonen Bergarbeiter, Liebhaber und Künstler sind. Im Mittelpunkt stehen die Krippe von Carl Dietl und der mechanische Weihnachtsberg aus dem Erzgebirge mit seinen 328 Figuren.

Sa / 14.30 – 15.30 Uhr / 10.12.2016
Kinder 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 4 €
Anmeldung empfohlen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Pergamonmuseum
Mit Fernglas und Lupe: Das Markttor von Milet
Was hat das Markttor mit einem Theater gemeinsam? Wo stand der Barbier Achilleus, um sich vor Sonne und Regen zu schützen? Finde heraus, woher man weiß, dass das Tor früher einmal bemalt war. Bring ein Fernglas mit, um nach Verzierungen und nach Schäden durch einen Bombentreffer zu suchen.

So / 11.30 – 12.30 Uhr / 11.12.2016
Familien / Kinder 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 4 €
Anmeldung empfohlen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Alte Nationalgalerie
Tierporträts in der Alten Nationalgalerie
Porträtsitzungen sind in der Regel langweilig und anstrengend. Kühe, Affen oder ein Uhu haben den Künstlern früher bestimmt nicht freiwillig Porträt gestanden. Wie haben es die Künstler geschafft, die Tiere so lebendig und intensiv wirken zu lassen? Erkunde die Art der Darstellung, die Maltechnik und zeichne selbst dein Lieblingstier!

Sa / 15 – 16  Uhr / 17.12.2016
Kinder 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 4 €
Anmeldung empfohlen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Pergamonmuseum
Geknüpfte und gewebte Geschichten
Wer denkt, Teppiche sind dazu da, darauf herumzulaufen, der sollte ins Museum kommen. Denn dort warten nicht nur schöne Teppiche auf euch, sondern auch spannende und verknüpfte Geschichten. Ihr könnt euch mit allen Sinnen den Teppichen, ihren Techniken und Mustern nähern und gemeinsam eine Kettengeschichte erfinden.

So / 11.30 – 12.30 Uhr / 18.12.2016
Familien / Kinder 6 – 12 Jahre
Teilnahmegebühr: 4 €
Anmeldung empfohlen. Begrenzte Teilnehmerzahl.

Das gesamte Angebot für Kinder und Familien: www.smb.museum/bildung-und-vermittlung

Organisatorisches

Für alle Workshops ist eine Anmeldung bis drei Werktage vor Veranstaltungsbeginn erforderlich. Bitte beachten Sie die Altersangaben. Es wird ein Teilnahmebeitrag erhoben. Der Eintritt in die Staatlichen Museen zu Berlin ist für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr frei. Eltern zahlen den Teilnahmebeitrag zzgl. Eintritt.

Information und Anmeldung
Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel.: 030 266 42 4242 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)
service@smb.museum

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden