Logo Staatliche Museen zu Berlin

Neu im März 2019

Mantegna und Bellini // Wissenschafts-Podcast // Frühmittelalter // Syrian Heritage Archive // Ausstellungen & Veranstaltungen

______________________________________________________________________

NACHRICHTEN AUS DEN MUSEEN

Jetzt online: mantegnabellini.de © Staatliche Museen zu Berlin / Foto: Ceren Topcu

 

Jetzt online: mantegnabellini.de

Ab 1. März 2019 präsentierten die Staatlichen Museen zu Berlin in der Gemäldegalerie eine umfassende Ausstellung zum eng miteinander verwobenen Schaffen von Andrea Mantegna und Giovanni Bellini. Das digitale Begleitmedium zur Sonderausstellung „Mantegna und Bellini. Meister der Renaissance“ bietet Informationen zum Ausstellungsbesuch, Wissen und Unterhaltung. 

www.mantegnabellini.de

 

Tour 2 Nabu-Tempel © ZDF/men work Media Services S.R.L.

 

Das antike Palmyra in 360° und 3D erleben

Ein unter Mitwirkung des Vorderasiatischen Museums entstandener 360°-Film zeigt das antike Palmyra in historisch genauer digitaler Rekonstruktion. Produziert wurde das VR-Projekt von ZDF/Terra X und Stiftung Preußischer Kulturbesitz. mehr

 

THE SOUND OF SCIENCE: Das verschwundene Pyramidenfragment © Ägyptisches Museum und Papyrussammlung, Staatliche Museen zu Berlin / Foto: K. Hasselmann

 

Zweite Folge des Wissenschaftspodcasts "Hinter den Dingen" erschienen

Die neue Folge des Podcasts Hinter den Dingen nimmt Sie mit auf die Suche nach einem rätselhaften, aus dem Ägyptischen Museum in Berlin verschollenen Pyramidenfragment. Woher stammte das mit Hieroglyphen versehene Objekt? Was steht darauf geschrieben und unter welchen Umständen konnte es Ende des 19. Jahrhunderts aus der Sammlung verschwinden? zum Podcast

______________________________________________________________________

GESCHICHTEN AUS DEM MUSEUMSBLOG

Jessica Rothe, DNA-Analystin vom Team der Forensischen Genetik untersucht mittelalterliche Knochenfragmente ; fotografiert im Institut für Rechtsmedizin der Charité Campus Virchow-Klinikum in Berlin-Wedding.Text dazu von Jens Mühling. Foto: Thilo Rückeis

 

Geheimnisse eines Grabes: Verwobene Familienbande im Frühmitteltalter

Im 6. Jahrhundert wurde im heutigen Berlin ein Teenager bestattet. Die „Britzer Prinzessin“ trug fremde Beigaben bei sich – war sie in Berlin geboren oder eingewandert? Die Archäologin Marion Bertram leitete ein Forschungsprojekt über die Verstorbene und ihr Umfeld im Museum für Vor- und Frühgeschichte. Weiterlesen im Blog

 

Die Umaiyadenmoschee von Damaskus, über dem Häusermeer der historischen Altstadt, die als Ganzes zum UNESCO-Welterbe gehört. © Issam Hajjar, 2007

 

Kulturgut ist Verhandlungssache: Stefan Weber und die Syrian Heritage Initiative

Seit 2013 gibt es am Museum für Islamische Kunst ein Projekt zum syrischen Kulturgut. Angefangen hat alles mit dem Aufbau einer immensen Datenbank, doch mit der Zeit wuchs das Projekt stetig an. Inzwischen umfasst die „Syrian Heritage Initiative“ mehrere Teilprojekte, die die Dokumentation des Kulturerbes mit gesellschaftlicher Partizipation verbinden. Weiterlesen im Blog

______________________________________________________________________

AUSSTELLUNGSHIGHLIGHTS IM MÄRZ

 

Rokokowelten. Neupräsentation der Porzellan- und Fayencesammlung

Kunstgewerbemuseum, 21.3.2019 bis auf Weiteres; mehr

Max Ernst, Zeichendieb

Sammlung Scharf-Gerstenberg, bis 28.4.2019; mehr

Design Lab#2: Less is Less - More is More. The production of everyday life

Kunstgewerbemuseum, 10.3.bis 5.5.2019; mehr

Biografien der Bilder. Provenienzen im Museum Berggruen Picasso – Klee – Braque – Matisse

Museum Berggruen,  bis 19.5.2019; mehr

Saul Leiter. David Lynch. Helmut Newton: Nudes

Museum für Fotografie, bis 19.5.2019; mehr

Kulturlandschaft Syrien. Bewahren und Archivieren in Zeiten des Krieges

Pergamonmuseum, bis 26.5.2019; mehr

Humboldt Forum Highlights

Museumsinsel Berlin, bis 26.5.2019; mehr

MANTEGNA und BELLINI Meister der Renaissance 

Gemäldegalerie, 1.3.bis 30.6.2019; mehr

Hochzeitsträume

Museum Europäischer Kulturen, bis 28.7.2019; mehr

Jack Whitten: Jack’s Jacks

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin, 29.3.bis 1.9.2019; mehr

Local Histories. Werke aus der Friedrich Christian Flick Collection im Hamburger Bahnhof, der Sammlung der Nationalgalerie und Leihgaben

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin, bis 29.9.2019; mehr

150 Jahre Münzkabinett: Münzen, Medaillen, Menschen

Bode-Museum, bis 27.10.2019; mehr

PERGAMON. Meisterwerke der antiken Metropole und 360°-Panorama von Yadegar Asisi

Pergamon. Das Panorama, bis auf Weiteres; mehr

 

Alle Ausstellungen unter: www.smb.museum/ausstellungen

 

______________________________________________________________________

VERANSTALTUNGEN IM MUSEUM

Standbild DESPERADOS © Privatsammlung Köln

 

Performance

DESPERADOS 1919

Die Performance von Rudolf Herz und Julia Wahren in Zusammenarbeit mit Zoro Babel umreißt die Handlung des Films DEPERADOS von 1919, einer Räuberpistole aus der Frühzeit der Propaganda mit bewegten Bildern. Jegliche Nuancen und Zwischentöne fehlen – zugunsten einer höchst manipulativen Schwarz-Weiß-Polarisierung, die sich gegen die Münchener Räterepublik und das Gespenst des Bolschewismus richtete.

Museum für Fotografie, Sa., 2.3.2019, 20 Uhr - 21 Uhr; 10 EUR / erm. 5 EUR ; mehr

 

Giovanni Bellini, Bildnis des Dogen Leonardo Loredan, 1501-2, Pappelholz, erworben 1844 © The National Gallery, London

 

Öffentliche Führung

Kunstlektionen: Malerei in der Zeit von Mantegna und Bellini – Facebook der Renaissance: Porträtmalerei

Von März bis Juni widmen sich die Kunstlektionen aus Anlass der Ausstellung „Mantegna und Bellini. Meister der Renaissance“ verschiedenen Aspekten ihrer Malerei. Dabei werden thematische Bezüge zwischen der Ausstellung und der Sammlung der Gemäldegalerie hergestellt.

Gemäldegalerie, Fr., 15.3.2019, 11:00 Uhr - 12:30 Uhr; 6 EUR zzgl. Eintritt; mehr

 

Teile aus dem Tafelservice für das Breslauer Schloss, KPM, Berlin, 1767/68 © Staatliche Museen zu Berlin, Kunstgewerbemuseum / Stefan Büchner

 

Kuratorenführung

„Maladie de porcelaine“ – Die Sucht nach dem „weißen Gold“

Ein Rundgang durch die neue Sammlungspräsentation "Rokokowelten. Neupräsentation der Porzellan- und Fayencesammlung" im Kunstgewerbemuseum mit der Kuratorin Claudia Kanowski: Porzellan in neuem Licht.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmekarten sind online buchbar und am Veranstaltungstag an der Museumskasse erhältlich.

Kunstgewerbemuseum, Do., 21.3.2019, 16:30 Uhr - 17:30 Uhr, 4 EUR zzgl. Eintritt; mehr

  

Das vollständige Bildungs- und Vermittlungsprogramm der Staatlichen Museen zu Berlin im Überblick: www.smb.museum/veranstaltungen

______________________________________________________________________

 

 

Sie erhalten den Newsletter der Staatlichen Museen zu Berlin, weil Sie sich für ein Abonnement angemeldet haben. Sollten Sie keine weiteren E-Mails wünschen, können Sie sich hier aus dem Verteiler austragen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei den Staatlichen Museen zu Berlin erhalten Sie hier.

Besuchen Sie uns:

Staatliche Museen zu Berlin bei FacebookStaatliche Museen zu Berlin bei InstagramStaatliche Museen zu Berlin bei YouTube

© 2019 Staatliche Museen zu Berlin. Alle Rechte vorbehalten.


Newsletter im Browser ansehen


Vom Newsletter abmelden