UFA Filmnächte 2019 auf der Museumsinsel Berlin

20.08.2019
Museumsinsel Berlin

Im Rahmen der UFA Filmnächte 2019 werden vom 21. bis 23. August 2019 auf der Museumsinsel Berlin drei Stummfilme mit Orchesterbegleitung gezeigt: "Eine tolle Nacht" (1926/27), "Frau im Mond" (1929) und "Madame Dubarry" (1919). Beinahe 1.000 Gäste können die Filme im Kolonnadenhof unter freiem Himmel mit Live-Musik in einem einzigartigen architektonischen Rahmen erleben.

Eine tolle Nacht (1926/27)

Mittwoch, 21. August 2019, Einlass: 20:30 Uhr, Filmbeginn: 21:00 Uhr

Regie: Richard Oswald
Mit Ossi Oswalda, Harry Liedtke, Henry Bender, Paul Graetz, Kurt Gerron
Produktion: Richard Oswald-Produktion
Länge: 83 Min.
Musik: Neukomposition von Frido ter Beek und Maud Nelissen im Auftrag von ZDF/ARTE. Es spielt das Filmorchestra The Sprockets.
Einführung: Schauspieler Uwe Ochsenknecht

Frau im Mond (1929)

Donnerstag, 22. August 2019, Einlass: 20:30 Uhr, Filmbeginn: 21:00 Uhr

Regie: Fritz Lang
Mit Gerda Maurus, Willy Fritsch, Klaus Pohl, Gustav von Wangenheim, Fritz Rasp
Produktion: Fritz Lang Film für Ufa
Länge: 156 Min.
Musik: Jeff Mills mit einer neuen musikalischen Interpretation.

Madame Dubarry (1919)

Freitag, 23. August 2019, Einlass: 20:30 Uhr, Filmbeginn: 21:00 Uhr

Regie: Ernst Lubitsch
Mit Pola Negri, Emil Jannings, Reinhold Schünzel, Harry Liedtke, Eduard von Winterstein
Produktion: Paul Davidson Produktions-AG „Union“ (PAGU) für Ufa
Länge: 114 Min.
Musik: Neukomposition von Ekkehard Wölk. Es spielen Ekkehard Wölk und das Ensemble Ancien Régime.

Jetzt Karten sichern

Der Kartenvorverkauf läuft über die offizielle Website der UFA Filmnächte.