Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Staatlichen Museen zu Berlin seit 16. April 2024. Mehr

Spenden Sie für Tell Halaf!

29.06.2010
Vorderasiatisches Museum

Ihr Baustein für Tell Halaf

Wir möchten Sie einladen, mitzubauen an einem einzigartigen Restaurierungsprojekt

Anfang des 20. Jahrhunderts machte Max von Oppenheim (1860-1946) einen beeindruckenden archäologischen Fund. Am Tell Halaf in Nordost-Syrien grub er einen aramäischen Fürstensitz aus: Monumentale Basaltskulpturen, Hunderte von Reliefplatten und eine Vielzahl kleinerer Kunstwerke zählten zu den 3000 Jahre alten Zeugnissen. Die faszinierenden Objekte konnten jedoch nur wenige Jahre in dem durch Oppenheim eigens gegründeten Tell Halaf-Museum bestaunt werden. 1943 wurde das Museum durch eine Brandbombe völlig zerstört und die Werke schienen unwiederbringlich verloren. Doch 2001 stellte sich ein kleines Team aus Wissenschaftlern und Restauratoren der großen Herausforderung, die mehr als 27.000 Basaltstücke wieder zu Objekten zu rekonstruieren.

Inzwischen konnten über 30 Skulpturen sowie eine große Kollektion von Architektursteinen und Steingeräten in kleinteiliger Arbeit wieder zusammengesetzt werden. Dies war nur mit Hilfe des großzügigen Engagements von Förderern und Spendern möglich.

Dennoch benötigen wir weitere Unterstützung, um auch noch die restlichen Funde restaurieren und umfangreich präsentieren zu können. Ab Januar 2011 werden die Werke in einer Sonderausstellung des Vorderasiatischen Museums im Pergamonmuseum zu erleben sein.

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, das Projekt zu vollenden!

Alternativ können Sie Tell Halaf auch mittels einer Überweisung unterstützen:

Bundeskasse Kiel
Konto: 210 010 30
BLZ: 210 000 00
Verwendungszweck: STPK 068728279 VAM Tell Halaf

für Auslandszahlungen:
IBAN DE42210000000021001030
BIC MARKDEF 1210

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihre Unterstützung!

Hinweis zur Spendenquittung und Kontakt

Bis zu 200,- Euro ist der Beleg für den Kontoinhaber als Nachweis zur Vorlage beim Finanzamt ausreichend. Wenn Sie jedoch auch für eine geringere Summe eine Spendenbescheinigung wünschen oder mehr als 200 Euro spenden, stellen wir Ihnen gern eine Bescheinigung aus. Wenden Sie sich dazu bitte an Frau Stiller unter Tel.: 030- 266 412 711 oder per Email unter E.Stiller@hv.spk-berlin.de

Nähere Informationen zum Spendenprojekt:
Dr. Stephan N. Barthelmess
Leiter Development Unit
Tel.: +49 30 266 412 504
E-Mail: S.Barthelmess@hv.spk-berlin.de