Aktuell haben nur ausgewählte Museen, Ausstellungen und Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin für den Publikumsverkehr geöffnet. Weitere Informationen

Sommerferienprogramm 2018 bei den Staatlichen Museen zu Berlin

15.07.2018

In den Schulferien laden die Staatlichen Museen zu Berlin Kinder und Jugendliche ein, verschiedene Museen intensiv zu erkunden. In mehrtägigen Workshops diskutieren sie mit Gleichaltrigen in den Ausstellungen über Kunstwerke oder kulturgeschichtliche Objekte. Sie ergründen, was sich hinter den Dingen verbirgt und was dieses mit ihren eigenen Interessen zu tun haben könnte. Sie erproben künstlerische Ausdrucksformen und nehmen in kreativer Weise Stellung zu dem Erlebten.

In der ersten und vierten Ferienwoche findet auf der Museumsinsel Berlin ein großes Sommercamp statt. Kinder und Jugendliche erkunden gemeinsam mit Künstlerinnen und Künstlern die verschiedenen Museen. Der Kolonnadenhof wird zum Freiluftatelier für Fotografie, Malerei und Skulptur.

Für alle Workshops ist eine Anmeldung bis drei Werktage vor Veranstaltungsbeginn erforderlich. Bitte beachten Sie die Altersangaben. Es wird ein Teilnahmebeitrag erhoben. Der Eintritt in die Staatlichen Museen zu Berlin ist für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr frei. 

Zudem finden an jedem Wochenende zweistündige Workshops und Ausstellungsgespräche für Kinder und Familien statt.

Übersicht zum Sommerferienprogramm
Sommerferienprogramm für Kinder und Familien 2018 (PDF, 1,83 MB) 
Sommercamp Museumsinsel

Information und Anmeldung
Bildung, Vermittlung, Besucherdienste
Tel 030 266 42 42 42 (Mo – Fr, 9 – 16 Uhr)
service[at]smb.museum