Aktuell haben nur ausgewählte Museen, Ausstellungen und Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin für den Publikumsverkehr geöffnet. Weitere Informationen

Social-Media-Event „Alte Kunst in neuen Medien“: Ausstellung im Impossible Project Laboratory

28.09.2016
Gemäldegalerie

Am 24. September 2016 fand das Social-Media-Event der Staatlichen Museen zu Berlin statt. Im Rahmen der Sonderausstellung "El Siglo de Oro. Die Ära Velázquez" öffnete die Gemäldegalerie exklusiv ihre Türen. Die während des Events entstandenen Instant-Fotos zeigt das Impossible Project Laboratory in einer Ausstellung und fragt: Wie passen alte Kunst und neue Medien zusammen? Eine analoge Dokumentation.

Die ausgestellten Sofortbilder reflektieren diese Fragestellung in einem außergewöhnlichen Zusammenhang: Entstanden während des Social-Media- Abends „Alte Kunst in neuen Medien“ der Staatlichen Museen zu Berlin und im Anschluss von den KünstlerInnen selbst gehängt, erzählen die Bilder von Parallelen und Unterschieden zwischen eben jenen Alten Meistern und sozialen Medien.

Digital mit dem Handy aufgenommen, wurde die Kunst dann mithilfe dem Instant Lab auf Instantfilm belichtet und wieder analog greifbar gemacht. Dabei ließen sich einige KünstlerInnen in ihrer Motivwahl von dem Event und den anregenden Diskussionen in der Gemäldegalerie inspirieren, während andere ihren Fokus ganz neu setzten. Neben Fotografien von Social-Media-Routiniers mit großer Reichweite, hängen hier Bilder von TeilnehmerInnen mit einer eher geringen Zahl von Followers, ganz im Sinne der sozialen Netzwerke: auf Augenhöhe.

Bis zum 3. Oktober 2016 kann die Ausstellung in der Potsdamer Straße 87 (3. Stock), 10785 Berlin besichtigt werden. Der Eintritt ist frei. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 14:30 bis 18:30 Uhr und Samstag von 14:00 bis 18:30 Uhr.