Alle Museen der Staatlichen Museen zu Berlin sind bis auf Weiteres geschlossen. Es finden keine Ausstellungen und Veranstaltungen statt. Bibliotheken sind weiterhin geöffnet. Weitere Informationen

Rundfunk Sinfonieorchester Berlin zu Gast im Bode-Museum

19.10.2020
Bode-Museum

Das Bode-Museum und das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (RSB) haben ein neues interdisziplinäres Kooperationsprojekt ins Leben gerufen: Kunstwerke aus dem Museum werden musikalischen Stücken gegenübergestellt.

Die Musik wurde von Vladimir Jurowski, Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des RSB, sowie Orchestermusiker*innen ausgewählt wurden. In verschiedenen Besetzungen präsentieren die Musiker*innen Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Igor Strawinsky und Gesualdo de Venosa vor Meisterwerken der bildenden Kunst von Tilman Riemenschneider, Donatello und anderen. Die Begegnung und der unmittelbare Dialog der verschiedenen Künste lassen diese ganz neu erlebbar werden.

Der Musik vorangestellt sind einleitende Gespräche zu den ausgewählten Kunstwerken zwischen den Musiker*innen und Julien Chapuis, Leiter der Skulpturensammlung und des Museums für Byzantinische Kunst und stellvertretender Direktor der Gemäldegalerie.

Die vierteilige Video-Reihe wird auf dem YouTube-Kanal der Staatlichen Museen zu Berlin und der Facebookseite des Bode-Museums sowie dem YouTube-Kanal des RSB veröffentlicht.

Kunstwerke, Musikwerke und Ausführende

Mosaik-Ikone „Christus der Barmherzige“

Johann Sebastian Bach
Arie „Erbarme dich, mein Gott” aus Matthäus-Passion BWV 244
Alice Lackner, Mezzo-Sopran, Vladimir Jurowski, Truhenorgel, Andreas Neufeld, Solo-Violine
Maria Pflüger, Violine; Franziska Drechsel, Violine; Christoph Zander, Viola; Jörg Breuninger, Violoncello

Pietro Bernini „Satyr mit Panther“

Igor Strawinsky
Drei Stücke für Streichquartett
Maria Pflüger, Violine; Franziska Drechsel, Violine; Christoph Zander, Viola; Jörg Breuninger, Violoncello

Tilman Riemenschneider „Die vier Evangelisten“

Improvisation + Johann Sebastian Bach
Duett Nr. 1 e-Moll aus „Clavierübungen 3“ BWV 802
Juliane Manyak, Violine; Georg Boge, Violoncello

Donatello „Madonna und Kind (die Pazzi Madonna)”

Gesualdo da Venosa
„Ave Dulcissima Maria”
Rudolf Döbler, Flöte; Gudrun Vogler, Oboe; Miriam Kofler, Fagott; Ann-Kathrin Zacharias, Klarinette; Anne Mentzen, Horn