Aktuell geöffnet sind ausgewählte Häuser auf der Museumsinsel Berlin und am Kulturforum sowie der Hamburger Bahnhof und das Museum Europäischer Kulturen. Weitere Informationen und Online-Tickets

Neuerscheinung: „What’s Missing? Collecting and Exhibiting Europe“

05.01.2021
Museum Europäischer Kulturen

Am 29. Januar 2021 erscheint mit „What’s Missing? Collecting and Exhibiting Europe“ eine neue Publikation des Museums Europäischer Kulturen im Reimer Verlag.

Die in englischer Sprache erscheinende Publikation des Museums Europäischer Kulturen (MEK) nimmt eine Reihe von Lücken der Arbeit von alltagskulturell ausgerichteten Museen unter die Lupe: Welche Objekte, Narrative, Methoden und Akteure wurden in der musealen Perspektive auf das Alltagsleben in europäischen Gesellschaften bisher ausgelassen?

Museumspraktiker*innen und Forscher*innen thematisieren aktuelle Veränderungen im Sammeln und Ausstellen von Alltagsobjekten. Zudem eröffnen kurze Objektessays neue Perspektiven auf Artefakte aus der Sammlung des MEK. Der Band lädt dazu ein, sich kritisch mit der Frage auseinanderzusetzen, was in der musealen Praxis des Sammelns und Präsentierens zeitgenössischer Lebenswelten in Europa noch fehlt.

Die Publikation „What’s Missing? Collecting and Exhibiting Europe“

„What’s Missing? Collecting and Exhibiting Europe“ erscheint am 29. Januar 2021 im Reimer Verlag, Text in Englisch, 256 Seiten, 103 vorwiegend farbige Abbildungen, Broschur, ISBN 978-3-496-01652-6, Preis: 29,90 €.