Aktuell haben nur ausgewählte Museen, Ausstellungen und Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin für den Publikumsverkehr geöffnet. Weitere Informationen

Neuer Podcast in der Volkswagen ART4ALL Online Edition: Gespräch mit der Künstlerin Nevin Aladağ

07.05.2020
Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin

Während der vorübergehenden Schließung sämtlicher Häuser der Staatlichen Museen zu Berlin seit dem 14. März 2020 wird Volkswagen ART4ALL, das frei zugängliche Programm im Hamburger Bahnhof, bis auf Weiteres als Online Edition angeboten. An jedem ersten Donnerstag im Monat wird ein neuer Podcast bereitgestellt. Im zweiten Teil der Podcast-Reihe der Volkswagen ART4ALL Online Edition zum Verhältnis von Kunst und Musik spricht Nevin Aladağ über einige ihrer Videos und Skulpturen.

Voice Over

Ein aufgezeichnetes Gespräch mit der Künstlerin Nevin Aladağ zum Verhältnis von Kunst und Musik in ihren Videos und Skulpturen.

Ausgangspunkt ist ihr Video Voice Over (2006) aus der Sammlung der Nationalgalerie, die in der kommenden Ausstellung "Magical Soup. Medienkunst aus der Sammlung der Nationalgalerie, der Friedrich Christian Flick Collection und Leihgaben" zu sehen sein wird. Während sie in diesem Video zum ersten Mal Instrumente wie eine Mundharmonika und ein Schlagzeug durch die Natur zum Klingen bringen lässt, erweitert die Künstlerin dieses Verfahren in der 3-Kanal-Video-Installation Session (2013). Seit 2014 entwirft Aladağ ungewöhnliche Skulpturen, die Elemente von Instrumenten enthalten. Sie können von Musiker*innen bespielt werden, wodurch visuelle und akustische Formen in Wechselbeziehung zueinander gebracht werden.

Volkswagen ART4ALL Online Edition

Volkswagen ART4ALL, das interdisziplinäre und frei zugängliche Programm aus Vorträgen, Screenings, Gesprächen mit Künstler*innen, Performances und mehrsprachigen Führungen, findet während der Schließung des Hamburger Bahnhofs in Form eines Podcast als Online Edition statt. Das Projekt wird ermöglicht durch die Volkswagen Aktiengesellschaft.