Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Staatlichen Museen zu Berlin seit 16. April 2024. Mehr

Tickets

Neue Stellvertretende Generaldirektorin der Staatlichen Museen zu Berlin gewählt

20.06.2011
Gipsformerei - Kunstmanufaktur seit 1819

In seiner heutigen Sitzung hat der Stiftungsrat der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) unter dem Vorsitz von Kulturstaatsminister Bernd Neumann einstimmig Dr. Christina Haak zur neuen Stellvertretenden Generaldirektorin der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz gewählt. Sie wird Prof. Dr. Günther Schauerte, der ab 1. August 2011 das Amt des Vizepräsidenten der SPK übernehmen wird, unmittelbar nachfolgen.Als promovierte Kunsthistorikerin mit vielfältigen Kenntnissen des modernen Museumsmanagements und der kunsthistorischen Praxis ist sie bestens gerüstet für ihre neue Aufgabe.

Dr. Christina Haak, geboren 1966, ist seit November 2009 Leiterin der Stabsstelle Bau in der Generaldirektion der Staatlichen Museen zu Berlin und war dort zuvor für Fragen der Museumsentwicklungsplanung zuständig. Von 2003 bis Ende 2008 leitete sie bei der Museumslandschaft Hessen Kassel die Stabsstelle für Projektmanagement, Museumsentwicklungsplanung und Öffentlichkeitsarbeit. Ihre berufliche Laufbahn begann sie am Museum für Kommunikation in Frankfurt am Main, wo sie unter anderem verschiedene
Wechselausstellungen organisierte.

Zu den Staatlichen Museen zu Berlin gehören 15 Sammlungen und vier Institute. Mit der Museumsinsel zählt auch das Herzstück der Berliner Museumslandschaft dazu.