Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Staatlichen Museen zu Berlin seit 16. April 2024. Mehr

Tickets

La Puglia a Berlino - Apulische Kulturtage

26.06.2012
Museum Europäischer Kulturen

Nach zweijähriger Umbauzeit setzt das Museum Europäischer Kulturen seine erfolgreiche Veranstaltungsreihe der "Kulturtage" fort, mit der jährlich eine Stadt, eine Region oder ein Land in Europa vorgestellt werden.

In diesem Jahr wird in Kooperation mit dem Italienischen Kulturinstitut die südostitalienische Region Apulien präsentiert, bekannt durch ihre Kastelle (Castel del Monte) und die Trulli - historische Rundhäuser, deren Steindächer spitz zulaufen. Sie gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Selbst in Berlin gibt es ein kleines "Trulli-Dorf".

Mit Apulien verbindet man ebenfalls die Tarantella - ein traditioneller Tanz, der als Teil eines Rituals der Heilung von Spinnenbissen diente. Heute handelt es um eine temperamentvolle Performance, deren Akteure Musik, Tanz und Theater verbinden und den Zuschauer in einen spielerisch-tänzerischen Dialog verwickeln.

Tarantella-Vorführungen mit Livemusik von eigens aus Apulien kommenden Bands sind Schwerpunkt der Apulischen Kulturtage, begleitet von zahlreichen weiteren Veranstaltungen. Sie umrahmen die Ausstellung "Erkundungen" mit historischen und zeitgenössischen Fotografien, die den Blick deutscher Fotografen auf das Land und die Sicht apulischer Künstler auf ihre Heimat zeigen. Zusammen mit Gegenständen aus der Sammlung des Museums bieten sie einen Einblick in die multikulturelle Region am "Stiefelabsatz" Italiens.




Cobar

Puglia Sounds


Erkundungen
05.08.2012 bis 26.08.2012


Nachrichtenübersicht