Kunstbuch-Festival "Friends with Books: Art Book Fair Berlin" vom 20. bis 21. September 2019

05.09.2019
Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin

Am 21. und 22. September 2019 findet "Friends with Books: Art Book Fair Berlin 2019" in der historischen Halle im Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin statt. Über 200 Künstler*innen und Verleger*innen präsentieren in der sechsten Ausgabe der seit 2014 stattfindenden Kunstbuchmesse ihre Künstler- und Kunstbücher. Begleitet werden die Präsentationen von einem öffentlichen Rahmenprogramm mit Gesprächsveranstaltungen, Lesungen, Buchpräsentationen sowie Performances und künstlerischen Interventionen. 

Eröffnung: 20. September, 18 – 20 Uhr / Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin / Eintritt frei

Installationen und Performances

Dieses Jahr werden Installationen von Alias (MX), Tamami Iinuma (FR/JP), Kathrin Köster (DE), Marlena Kudlicka (PO), Rudolf Samohejl (CZ), Mathilde ter Heijne (NL) u. a. gezeigt. Zum zweiten Mal bietet Friends with Books einen Kinderbereich an, der zugleich eine Installation von Egill Sæbjörnsson (IS) ist. Zusätzlich werden Performances von Black Palm (DE), Mette Edvardsen (NO), Jeroen Peeters (BE), und Lara Salmon (US) präsentiert.

Teilnehmer*innen 

Unter den Teilnehmer*innen von "Friends with Books 2019" sind u. a.: christophe daviet-thery, Paris; Archive Books, Berlin; ArtMap, Prag; ARTPHILEIN EDITITIONS, Lugano; BOM DIA BOA TARDE BOA NOITE, Berlin; Edition Taube, Stuttgart; Goodbye Books, Tel Aviv; Fluens Forlag, Kopenhagen; Gloria Books, Auckland; GHOST Editions, Lissabon; Lubok Verlag, Leipzig; Migrant Journal, London; Nieves Books, Zürich; Onomatopee, Eindhoven; RORHOF, Bozen; Salon für Kunstbuch, Wien; Sternberg Press, Berlin; Terminal Ediciones, Guayaquil-Quito; Valiz, Amsterdam; Varamo Press, Brüssel; White Fungus, Taichung City.

Interview

Jedes Jahr publiziert Friends with Books Interviews von Kunstkritiker*innen mit Künstler*innen auf dem Friends with Books Blog. Dieses Jahr spricht Elisabeth Tonnard mit Kunstkritikerin Agnieszka Gratza.

Künstlerposter-Edition

Die jährliche Friends with Books Künstlerposter-Edition gestaltet dieses Jahr Anne Schwalbe. 25 Exemplare jeder Edition sind signiert und nummeriert zu einem Preis von 50 € erhältlich um Friends with Books zu unterstützen.

Friends with Books

Friends with Books wird organisiert von Vanessa Adler, Argobooks, Berlin und der Kuratorin Savannah Gorton. Friends with Books ist ein Verein, gegründet 2014, und hat sich zum Ziel gesetzt, dem zeitgenössischen Künstlerbuch sowie Kunstpublikationen zu einer größeren Sichtbarkeit zu verhelfen. Die jährliche Berliner Messe, ein akademisches Rahmenprogramm und Partnerschaften mit Kulturinstitutionen bringen das interessierte Publikum mit Künstler*innen und Kunstverlagen zusammen. 

Mit Unterstützung durch die Nationalgalerie, Staatliche Museen zu Berlin und den Hauptstadtkulturfonds.