Junges Design im Kunstgewerbemuseum: Eröffnungswochenende der „German Design Graduates 2021“ und Design Talks

05.10.2021
Kunstgewerbemuseum

Das Kunstgewerbemuseum lädt zur Eröffnung der Ausstellung „German Design Graduates 2021“ am 8. Oktober 2021 und zu Design Talks, die bis zum 10. Oktober 2021 stattfinden.

German Design Graduates 2021

Zum zweiten Mal präsentiert das Kunstgewerbemuseum die German Design Graduates mit über 80 Positionen jungen Designs aus über 15 deutschen Hochschulen. Die Projekte reichen von A wie Accessoire über Mobilität und Neue Technologien bis V wie Verpackung. Im Rahmen der German Design Graduates werden zahlreiche Preise vergeben, darunter auch der mit 2.500 Euro dotierte Kulturpreis.

Design Talks 

Flankiert wird die Eröffnung der Ausstellung am 8. Oktober 2021 durch Designtalks am Wochenende. Am Sonntag, 10. Oktober 2021 sind die Kuratorin Amelie Klein und der Designer Sebastian Herkner zu Gast.

Sonntag, 10. Oktober 2021, 13 Uhr: UDK Design Talk by Amelie Klein 

To Hell with Good Intentions. Warum Design die Welt nicht retten wird

Design hat eine lange traurige Geschichte der Mitschuld. Es macht Dinge schön, neu und begehrenswert und trägt damit bei zu Konsumwahn und wachsender Verschmutzung von Land, Wasser und Luft. Es lockt mit Benutzerfreundlichkeit und hilft dabei, Datenschutzbestimmungen und Persönlichkeitsrechte zu verletzen. Es verspricht Lösungen zu welchem Problem auch immer und behauptet, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. Besser für wen? Und was ist besser? Darüber wird oft zu wenig nachgedacht. 

Als Vermittler zwischen Menschen und ihrer Umwelt muss sich Design von seinem Selbstverständnis als Problemlöser verabschieden. Vielmehr hat es die Aufgabe Komplexität zu vermitteln, sodass wir uns in der Welt und mit der Welt zurechtfinden. Wird dann alles gut? Wohl eher nicht. Denn Schwarz und Weiß gibt es dabei nicht.

Sonntag, 10. Oktober 2021, 16 Uhr: Design Talk by Sebastian Herkner

Balance der Dinge

In einer Welt des wachsenden Konsums und der schwindenden Ressourcen ist es die Verantwortung des Designers, Dinge mit Bedacht und Respekt zu gestalten, die durch Qualität, Funktion und Haltung überzeugen.

Sebastian Herkner spricht über seine Arbeit und Haltung im Design.

Anmeldung wird erbeten unter info@germandesigngraduates