Jetzt anmelden für das Osterferienprogramm 2019

20.03.2019

In den Osterferien bieten die Staatlichen Museen zu Berlin wieder ein vielfältiges Programm für Kinder und Jugendliche an. Ein- und Mehrtätige Workshops laden vom 13. bis zum 28. April 2019 zum intensiven Erkunden der Museen und zum eigenen Gestalten ein. An allen Wochenenden finden zudem Ausstellungsgespräche und Workshops für Kinder, Familien und Jugendliche statt.

Interessierte junge Besucher ergründen, was sich hinter den Dingen verbirgt und was dieses mit ihren eigenen Interessen und Lebenswelten zu tun haben könnte. Sie erproben künstlerische Ausdrucksformen und nehmen in kreativer Weise Stellung zu dem Erlebten.

Was macht Herkules so stark? Was ist sein Geheimnis?

Diese und viele andere spannende Themen ergründen Kinder und Jugendliche in den Ferienworkshops durch das modellieren eines eigenen Helden im mehrtätigen Workshop „Stark wie Herkules“ oder die Herstellung einer eigenen Guckkastenbühne für „Tragödien und Komödien im Götterhimmel“.

Wieso ähneln sich manche Bilder von Mantegna und Bellini eigentlich so sehr? Darf man als Künstler oder Künstlerin etwa voneinander abkupfern? Um zwischen Fälschung und Neuschöpfung zu unterscheiden, nehmen können die Teilnehmer*innen des Workshops „Alles nur geklaut?“ Kompositionsideen der laufenden Sonderausstellung zu Mantegna und Bellini übernehmen und erstellen mir künstlerischen Techniken so ein neues, großformatiges Kunstwerk.

Angebote für Kinder mit und ohne Beeinträchtigung

Ausgewählte Angebote richten sich an Kinder mit und ohne Beeinträchtigungen. So kann die Faszination der Bilder Mantegnas und Bellinis noch tiefer ergründet werden, indem Kinder ein eigenes, buntes Fachrelief aus Ton herstelle, um der Bildtiefe der alten Meister nahe zu kommen.

Die mehrtägigen Workshops richten sich meist an Kinder von 6 bis 12 Jahren, während einige eintägige Workshops und Ausstellungsgespräche auch von den Familien begleitet werden können.

Anmeldung für Workshops

Für alle Workshops ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Eine Anmeldung bis drei Tage vor Veranstaltungsbeginn ist erforderlich über die Website www.smb.museum oder per Email an service@smb.museum.

Für die weiterlaufenden Ausstellungsgespräche ist die Teilnehmerzahl begrenzt, es ist aber keine Anmeldung erforderlich. Teilnahmekarten sind online buchbar und am Veranstaltungstag an der Museumskasse erhältlich.

Der Eintritt in alle Häuser der Staatlichen Museen zu Berlin ist für Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr kostenfrei.