Gewinner der Fotoaktion #abcoftravel stehen fest

25.01.2019
Kunstbibliothek

Parallel zur Ausstellung und dem 150-jährigen Jubiläum der Kunstbibliothek wurde zu einer großen Fotoaktion in den sozialen Medien aufgerufen. Zahlreiche Beiträge aus der ganzen Welt erreichten die Social-Media-Kanäle der Staatlichen Museen zu Berlin unter dem Hashtag #abcoftravel.
Eine unabhängige Jury aus dem Museum für Fotografie kürte nach Ablauf der Fotoaktion die vier Gewinner:

  1. Platz: Liane Fiebig, die ein menschlich geformtes "P" in Peking entdeckte.
  2. Platz: Monica Salazar, die ein silbernes "D" in einem Pool schwimmend in Dallas einfing.
  3. und 4. Platz: Steven Metzker und David Kossak, die mit Familie und Freunden die Buchstaben "LM" für Lake Michigan und "N" für Norwegen dargestellt haben. 

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die eingesendeten und wunderbaren Fotos.

Die Ausstellung ABC des Reisens wurde bis zum 10. Februar 2019 verlängert. Die vier Gewinnerfotos sind noch bis zum Ende der Ausstellung am Eingang der Kunstbibliothek zu sehen.