Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Staatlichen Museen zu Berlin seit 16. April 2024. Mehr

Tickets

Erstes EU Twinning-Projekt im Kulturbereich

30.08.2010

Im Juni 2009 haben die Staatlichen Museen zu Berlin und die Stiftung Preußischer Kulturbesitz den europaweiten Wettbewerb um das von der Europäischen Union ausgeschriebene Twinning-Projekt "Support to the Institutional Development of the Georgian National Museum" für sich entscheiden können.

Vor wenigen Wochen begann nun die von der Europäischen Union finanzierte Verwaltungspartnerschaft mit dem georgischen Nationalmuseum in Tiflis. Unterstützt werden die Staatlichen Museen zu Berlin dabei partnerschaftlich vom Bundesamt für Bauordnung und Raumwesen (BBR). Das Ziel des auf zwei Jahre angelegten Projekts ist die Stärkung des Georgischen Nationalmuseums, insbesondere bei der nachhaltigen Vermittlung und Bewahrung des kulturellen Erbes Georgiens. Neben einem Langzeitberater, der seitens der Staatlichen Museen zu Berlin für den Projektzeitraum nach Tiflis entsandt wurde, sind an der vorwiegend in Georgien stattfindenden Beratung über 40 Mitarbeiter von deutscher Seite beteiligt.