Aktuell haben nur ausgewählte Museen, Ausstellungen und Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin für den Publikumsverkehr geöffnet. Für den Besuch sind Zeitfenstertickets erforderlich. Weitere Informationen

Eingeschränkter Lesesaal- und Studiensaalbetrieb der Kunstbibliothek ab 22. Juni 2020

17.06.2020
Kunstbibliothek

Bitte beachten Sie den eingeschränkten Lesesaal- und Studiensaalbetrieb der Kunstbibliothek und der Archäologischen Bibliothek ab 1. Juli 2020.

Ab Montag, 22. Juni 2020, ist die Nutzung von Beständen in den Lese- und Studiensälen der Kunstbibliothek und der Archäologischen Bibliothek möglich. Wie in Paragraph 15 der aktuellen Berliner Sars-Cov-2-Eindämmungsmaßnahmenverordnung festgelegt, können daher zunächst solche Benutzer*innen wieder in den Lesesaal kommen, die auf den Präsenzbestand der Bibliothek angewiesen sind und eine besondere Dringlichkeit nachweisen können.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Nur so können die Nutzerzahlen gesteuert und die Abstands- und Hygienevorschriften eingehalten werden. Nutzer*innen können in zugeteilten Zeitfenstern zwischen 9 und 18 Uhr in den Lesesälen arbeiten. Wie auch in allen anderen bereits für den Publikumsverkehr geöffneten Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin gilt dabei Maskenpflicht.

Bitte beachten Sie die im Folgenden angegebenen eingeschränkten Öffnungszeiten.

Lesesaal der Kunstbibliothek am Kulturforum

Der Lesesaal ist ab dem 22. Juni 2020 von Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr nach einer schriftlichen Voranmeldung mit Begründung des Forschungszwecks mit einer reduzierten Anzahl an Lesesaalplätzen wieder geöffnet.

Ihre Anmeldung nehmen wir per E-Mail (auskunft.kb@smb.spk-berlin.de) entgegen. Bitte beachten Sie die Servicezeiten für Reservierungen: Montag bis Freitag 9 bis 15:30 Uhr. Eine Nutzung des Lesesaals ist nur mit bestätigter Anmeldung möglich, da wir nur über eine eingeschränkte Anzahl von Plätzen verfügen und einen reibungslosen Ablauf gewährleisten möchten. Bitte geben Sie ein Zeitfenster bei Ihrem Nutzungswunsch an:

  • Zeitfenster 1: 9:00 – 11:45 Uhr
  • Zeitfenster 2: 12:00 – 14:45 Uhr
  • Zeitfenster 3: 15:00 – 18:00 Uhr

Sie erhalten eine schriftliche Terminbestätigung per Mail. Bitte beachten Sie, dass eine Nutzung nur mit Terminbestätigung möglich ist.

Studiensaal der Kunstbibliothek am Kulturforum

Der Studiensaal ist ab dem 23. Juni 2020 von Dienstag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr nach einer schriftlichen Voranmeldung mit Begründung des Forschungszwecks für den Besuch der Kunstbibliothek geöffnet. Bitte richten Sie Ihre Anfrage zum gewünschten Termin an kb@smb.spk-berlin.de Bitte geben Sie dabei ein Zeitfenster an:

  • Zeitfenster 1: 9:00 – 12:00 Uhr
  • Zeitfenster 2: 12:30 – 16:00 Uhr

Sie erhalten eine schriftliche Terminbestätigung per Mail. Bitte beachten Sie, dass eine Nutzung nur mit Terminbestätigung möglich ist.

Lesesaal der Archäologischen Bibliothek im Archäologischen Zentrum

Der Lesesaal ist ab dem 22. Juni 2020 jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag von 9:30 bis 17 Uhr nach einer schriftlichen Voranmeldung mit Begründung des Forschungszwecks mit einer reduzierten Anzahl an Lesesaalplätzen wieder geöffnet.

Ihre Anmeldung nehmen wir per E-Mail (auskunft.ab@smb.spk-berlin.de) entgegen. Eine Nutzung des Lesesaals ist nur mit bestätigter Anmeldung möglich, da wir nur über eine eingeschränkte Anzahl von Plätzen verfügen und einen reibungslosen Ablauf gewährleisten möchten. Bitte geben Sie ein Zeitfenster bei Ihrem Nutzungswunsch an:

  • Zeitfenster 1: 9:30 – 13:00 Uhr
  • Zeitfenster 2: 13:30 – 17:00 Uhr

Sie erhalten eine schriftliche Terminbestätigung per Mail. Bitte beachten Sie, dass eine Nutzung nur mit Terminbestätigung möglich ist.

Buchbestellung

Bitte bestellen Sie die gewünschte Literatur nach Ihrer bestätigten Anmeldung vor Ihrem Bibliotheksbesuch über den OPAC der Kunstbibliothek: https://opac.smb.spk-berlin.de/

Wir weisen darauf hin, dass nur Buchbestellungen ausgeführt werden, wenn eine bestätigte Anmeldung vorliegt.

Es wird empfohlen, Recherchen im OPAC der Kunstbibliothek bereits im Vorfeld des Besuchs durchzuführen, da im Lesesaal keine Recherche-Computer zur Verfügung stehen. Im Notfall können Recherchen auch am Auskunftstresen durchgeführt werden – dies jedoch nur durch die jeweils zuständige Auskunftsperson. Alternativ haben Nutzer*innen die Möglichkeit, ein eigenes WLAN-fähiges Endgerät für die OPAC-Recherche mitzubringen.

Hygiene-und Sicherheitsmaßnahmen

  • Der Besuch des Lesesaals ist ausschließlich unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln für Besucher*innen möglich, die keine für eine Infektion mit Sars-CoV-2 typischen Symptome aufweisen.
  • Bitte verzichten Sie auf einen Besuch, wenn Sie an einer akuten Atemwegserkrankung leiden.
  • Zum Schutz der Nutzer*innen und Mitarbeiter*innen in den Einrichtungen besteht die Pflicht, in den öffentlichen Bereichen der Gebäude (Foyer, Treppenhaus, Fahrstuhl) sowie im Lesesaal eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen.
  • Waschen Sie sich nach Betreten des Hauses und dem Ablegen Ihrer Garderobe bitte die Hände.
  • Zum Schutz aller Anwesenden darf der Zutritt in den Lesesaal nur einzeln erfolgen.
  • Halten Sie den vorgegebenen Abstand von 1,5 bis 2 Metern zu anderen Personen ein.