Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Staatlichen Museen zu Berlin seit 16. April 2024. Mehr

Tickets

Drei Jahre Interaktiver Katalog des Münzkabinetts und erste Münzpatenschaft zum Muttertag

09.05.2010
Bode-Museum

Seit drei Jahren besteht der Interaktive Katalog des Münzkabinetts der Staatlichen Museen zu Berlin unter www.smb.museum/ikmk.

Nachdem in den letzten drei Jahren bereits Münzpatenschaften anläßlich von Geburt, Taufe, Geburtstag, Kommunion, Konfirmation und dem Freundesgedenken vergeben wurden, gibt es nun auch erstmals eine Münzpatenschaft zum Muttertag. Mit der Patenschaft ist verbunden, dass - gegen eine Spende in Höhe von 20 Euro - der Name des Paten im interaktiven Katalog des Münzkabinetts genannt wird.

"Eine Patenschaft zum Muttertag ist erstmalig in der Geschichte des Münzkabinetts", so Bernhard Weisser, stellv. Direktor des Münzkabinetts. "Mit der Spende unterstützen die Paten die Veröffentlichung unserer Bestände im Internet, die numismatische Arbeit in Berlin und den numismatischen Nachwuchs." Von den eingehenden Spenden werden Stellen für junge Wissenschaftler finanziert, die im Münzkabinett erste Berufserfahrungen sammeln können.

Die Münzpatenschaften tragen zum zügigen Ausbau der Bestandspublikation des Interaktiven Kataloges bei. Am 20. Mai 2010 wird im Internet unter www.smb.museum/ikmk -> Über uns -> aktuelle Münzpatenschaften, eine Liste der Münzpaten veröffentlicht.