Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten der Staatlichen Museen zu Berlin seit 16. April 2024. Mehr

Tickets

Die Staatlichen Museen zu Berlin nehmen an der Berlin Art Week 2021 teil

03.09.2021

Die 10. Ausgabe der Berlin Art Week findet vom 15. bis 19. September 2021 statt. An der Festivalwoche zur zeitgenössischen Kunst nehmen die Staatlichen Museen zu Berlin mit drei Sonderausstellungen teil.

Rosa Barba
In a Perpetual Now

22. August 2021 bis 16. Januar 2022
Neue Nationalgalerie

Die in Berlin lebende Künstlerin Rosa Barba präsentiert verschiedene Arbeiten unter dem Titel „In a Perpetual Now“. Neben zentralen Stücken ihres Gesamtwerks der Jahre 2009 bis 2021 wird auch ein neuer Film gezeigt, der anlässlich der Ausstellung entstanden ist. Die raumgreifende Stahlkonstruktion nimmt in ihrer architektonischen Struktur Bezug auf Mies van der Rohes frühes Projekt „Landhaus aus Backstein“ und zeigt insgesamt 15 filmische und skulpturale Werke.

sachen m a c h e n
Tomas Schmit. Zeichnung, Aktion, Sprache 1970–2006

15. September 2021 bis 9. Januar 2022
Kupferstichkabinett

Das Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin widmet sich dem deutschen Aktionskünstler und Zeichner Tomas Schmit (1943–2006). Es ist die erste Retrospektive seines zeichnerischen Werks in Berlin. Die rund 170 Exponate umfassende Ausstellung mit Werken aus eigenem Bestand, ergänzt durch herausragende Leihgaben, spiegelt das mannigfaltige Spektrum von Schmits nahezu 40 Jahre umfassender Sprach- und Zeichenkunst wider.

Preis der Nationalgalerie 2021
Lamin Fofana, Calla Henkel & Max Pitegoff, Sandra Mujinga und Sung Tieu

16. September 2021 bis 27. Februar 2022
Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart – Berlin

Lamin Fofana, Calla Henkel & Max Pitegoff, Sandra Mujinga und Sung Tieu wurden von einer internationalen Jury für den Preis der Nationalgalerie 2021 nominiert. In der Shortlist-Ausstellung im Hamburger Bahnhof thematisieren die nominierten Künstler*innen Bewegung und Migration, Zugehörigkeit und Entfremdung, Fremd- und Selbstwahrnehmung, Logiken von sich verändernden öffentlichen und privaten Räumen sowie die gesellschaftliche Kraft von Ton und Musik. Die Ausstellung zeigt existierende Arbeiten sowie zum Teil Neuproduktionen. Die Entscheidung über den*die diesjährige*n Preisträger*in trifft eine zweite Jury am 7. Oktober 2021.

Berlin Art Week

Die Berlin Art Week ist Plattform und größter Zusammenschluss der wichtigsten Akteur*innen der zeitgenössischen Berliner Kunstszene. Einmal im Jahr präsentiert sie mit über 50 Partner*innen von Museen über Ausstellungshäuser zu Messen, Privatsammlungen und Projekträumen sowie mit zahlreichen Galerien ein vielfältiges Programm. Gemeinsam öffnen die Partner*innen ihre Türen und laden dazu ein, während der Kunstwoche neue Entdeckungen zu machen und in aktuelle Entwicklungen der zeitgenössischen Kunst einzutauchen. Kunstexpert*innen, Kunstbegeisterte, internationale und nationale Gäste wie Berliner*innen sind zu den Ausstellungen, Performances, Screenings und umfangreichen Vermittlungsangeboten der Festivalwoche eingeladen.

Berlin Art Week


sachen m a c h e n
15.09.2021 bis 09.01.2022

Preis der Nationalgalerie 2021
16.09.2021 bis 27.02.2022

Rosa Barba. In a Perpetual Now
22.08.2021 bis 16.01.2022


Nachrichtenübersicht