Aktuell sind alle Häuser der Staatlichen Museen für das Publikum geöffnet. Weitere Informationen

Botschafterin des Königreichs Dänemark in Deutschland besucht Werke dänischer Künstlerinnen im Kupferstichkabinett

21.05.2021
Kupferstichkabinett

Im „Deutsch-Dänischen Kulturellen Freundschaftsjahr“ 2020 konnte das Kupferstichkabinett einige spannende Werke dänischer Künstlerinnen erwerben. Bei einem Besuch im Studiensaal des Museums nahm nun Susanne Hyldelund, Botschafterin des Königreichs Dänemark in Deutschland, diese Neuzugänge in Augenschein. 

Bei den Werken handelt es sich um einen 107 Blätter umfassenden Zyklus druckgraphischer Arbeiten von Ebba Holm (1889-1967) zu Dantes „Göttlicher Komödie“, der im kommenden Jahr in der Ausstellung „Höllenschwarz und Sternenlicht“ zu sehen sein wird. Außerdem zählen zwei großformatige Holzschnitte von Ester Fleckner (geb. 1983 in Aarhus), die in Møn lebt und arbeitet, zu den Neuerwerbungen.

Die Druckgraphiken ergänzen den Bestand dänischer Kunstwerke im Kupferstichkabinett, der unter anderem aus Werken von Asger Jorn und Bertel Thorvaldsen besteht, indem sie neue Perspektiven auf die Kunst auf Papier unseres Nachbarlandes eröffnen.