Aktuell haben nur ausgewählte Museen, Ausstellungen und Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin für den Publikumsverkehr geöffnet. Für den Besuch erforderliche Zeitfenstertickets können online oder an der Kasse gekauft werden. Weitere Informationen

Katalog zur Ausstellung „Kampf um Sichtbarkeit. Künstlerinnen der Nationalgalerie vor 1919“

24.10.2019
Alte Nationalgalerie

Am 10. Oktober 2019 eröffnete die Sonderausstellung „Kampf um Sichtbarkeit. Künstlerinnen der Nationalgalerie vor 1919“ in der Alten Nationalgalerie auf der Museumsinsel. Der begleitende Katalog in deutscher und englischer Sprache stellt alle vor 1919 entstandenen Gemälde und Skulpturen von Künstlerinnen erstmals ausführlich vor. Zugleich wird eine Revision der Sammlung vor dem Hintergrund heutiger Diskurse um Gleichberechtigung vollzogen.

Erst seit dem Frühjahr 1919 konnten die ersten Künstlerinnen ein reguläres Studium an der Akademie der Künste zu Berlin, der heutigen Universität der Künste, aufnehmen. Doch ungeachtet aller Widrigkeiten gab es schon zuvor zahlreiche erfolgreiche Künstlerinnen, von denen heute viele in Vergessenheit geraten sind. Das Buch stellt dar, wann und wie die Arbeiten der Künstlerinnen, unter denen bekannte Namen wie Paula Modersohn-Becker, Elisabet Ney und Sabine Lepsius, aber auch heute weniger bekannte Malerinnen und Bildhauerinnen sind, Anerkennung fanden, wie sie in die Sammlung gelangten und welche vielfach unkonventionellen Lebensentwürfe hinter ihnen standen.

Neben Essays von Yvette Deseyve, Ralph Gleis, Nuria Jetter und Birgit Verwiebe enthält der Katalog Biografien der Künstlerinnen und Verzeichnisse der vor 1919 entstandenen Werke von Malerinnen und Bildhauerinnen der Nationalgalerie sowie darüber hinaus Listen des durch Krieg oder Enteignung verlorenen Bestands. Die Publikation dient daher über den Ausstellungsanlass hinausgehend auch als Bestandskatalog.

Das Buch ist im Reimer Verlag (engl./dt., Klappenbroschur, 224 Seiten, 21,5 x 27,5 cm, zahlreiche farbige Abbildungen; ISBN dt.: 978-3-496-01634-2; ISBN engl.: 978-3-496-01635-9) erschienen und kostet 29,90 Euro (Museumsausgabe vor Ort: 24,90 Euro). Der Ausstellungskatalog ist auch im Webshop der Staatlichen Museen zu Berlin erhältlich.