Aktuell haben nur ausgewählte Museen, Ausstellungen und Einrichtungen der Staatlichen Museen zu Berlin für den Publikumsverkehr geöffnet. Für den Besuch sind Zeitfenstertickets erforderlich. Weitere Informationen

19. ilb zu Gast in der James-Simon-Galerie

30.08.2019
James-Simon-Galerie

Vom 11. bis 21. September 2019 findet das internationale literaturfestival berlin mit Lesungen, Diskussionsreihen und Panels auch in der kürzlich eröffneten James-Simon-Galerie statt, die u. a. Hauptveranstaltungsort des Specials „Decolonizing Worlds II“ ist.

Decolonizing Worlds II

Das Ende des Kolonialismus bedeutet nicht das Ende kolonialer Machtstrukturen, denn Kolonialgeschichte setzt sich in vorgeprägten Denkmustern fort und nicht nur die ehemals Kolonisierten sind betroffen. Diese Reihe geht mittels literarischer Lesungen und Diskussionsrunden den aktuellen Spuren des Kolonialismus in Wissenschaft, Literatur und Alltag nach und fragt u.a. wie sich der Anspruch der Dekolonisierung mit den Forderungen und Kämpfen für soziale Gerechtigkeit und gegen Rassismus verbinden kann. Auch die aktuelle Frage zur Restitution von Kunst wird hier aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet.