Das Werk Tilman Riemenschneiders (um 1460-1531) umfasst Bildwerke in Stein und Holz. Ergreifend stellt der Künstler die seelischen Zustände seiner Gestalten dar. Sie wirken still und in sich gekehrt. Die subtile Oberflächengestaltung ersetzt die farbliche Fassung: Licht und Schatten modellieren die Form.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung erforderlich.

Tilman Riemenschneider im Bode-Museum

Öffentliche Führung

Angebote für: Erwachsene
mit und ohne Mobilitätseinschränkung
Termin: Mi 13.03.2019 11:00 Uhr - 13:00 Uhr
Ort: Bode-Museum
Treffpunkt: Große Kuppel
Kosten: 6 EUR

Für je eine Begleitperson sind der Eintritt und die Führungsgebühr frei.
Anmeldung: erforderlich
Ausstellung: Skulptur und Malerei 13.-18. Jh.
Sammlung: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst

Im Kalender eintragen