Sechs Termine: Mo / 15 – 16.30 Uhr / 30.9., 7.10., 14.10., 21.10., 28.10., 4.11.2019

Archäologische Funde aus dem Berliner Boden von der Steinzeit bis ins 20. Jahrhundert machen Geschichte vor Ort nachvollziehbar. Neben alten Bekannten wie dem Elch vom Hansaplatz werden neueste Forschungsergebnisse, zum Beispiel zum Prinzen von Britz, vorgestellt. Eine Kuratorenführung durch die Sonderausstellung „Berlins größte Grabung. Forschungsareal Biesdorf“ erlaubt einen Blick hinter die Kulissen. Der Besuch einer aktuellen Grabung in Berlins Mitte rundet die Spurensuche ab.

Referentinnen: Christine Reich, Anne Sklebitz
Teilnahmegebühr: 40 € zzgl. Eintritt
Erster Treffpunkt: Besucherinformation Neues Museum
 

Vorverkauf
Ab 22. August 2019 online und an allen Kassen der Staatlichen Museen zu Berlin.
Bitte beachten Sie, dass Tickets nicht reserviert werden können.

Weitere Informationen zur Akademie

Akademie | Gesprächsreihe 5
Archäologie vor der Haustür

zur Sonderausstellung „Berlins größte Grabung. Forschungsareal Biesdorf“ (2.10.2019 – 19.4.2020)

Akademie: Gespräche zu Kunst und Kultur (mehrtägig)

Angebote für: Erwachsene
Termin: Mo 30.09.2019 15:00 Uhr - 16:30 Uhr
Ort: Neues Museum
Treffpunkt: Information
Kosten: 40 EUR
zzgl. Eintritt
Ausstellung: Berlins größte Grabung. Forschungsareal Biesdorf
Sammlung: Museum für Vor- und Frühgeschichte

Buchen

Im Kalender eintragen