Information zum Coronavirus (SARS-CoV-2): Seit Samstag, 14. März 2020, sind alle Häuser der Staatlichen Museen zu Berlin bis auf Weiteres geschlossen. Diese Maßnahme soll helfen, die Verbreitung des Coronavirus so gering wie möglich zu halten. Wir bitten unsere Besucher*innen um Verständnis. Weitere Informationen

Die Produktions- und Lagerstätten im historischen Stammhaus der Gipsformerei mit Vorführung eines Gusses

Termin:
Mi 15.04.2020 16:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort:
Gipsformerei
Angebot:
Öffentliche Führung / Erwachsene

Mit ihren hochwertigen Kunstrepliken ist die Gipsformerei der Staatlichen Museen zu Berlin weltweit die größte ihrer Art. Nahezu 7000 unterschiedliche Abformungen von Originalkunstwerken aller Epochen und Weltkulturen zählen zum einzigartigen Bestand dieses 1819 gegründeten Instituts. Die Gipsformerei fertigt ihre Produkte nach überlieferten Fertigungsmethoden ausschließlich in Handarbeit. Eine Führung durch das Haus, die Werkstatt und die Malerateliers zeigt Ihnen Bestand und Arbeit dieser traditionsreichen Kunstmanufaktur.

Teilnahmekarten sind online buchbar und an den Kassen der Museen erhältlich. Begrenzte Teilnehmerzahl.

 

Treffpunkt:
Verkaufsraum der Gipsformerei
Kosten:
6 EUR
Ausstellung:
Gipsformerei (allgemein)

Im Kalender eintragen