Wanderlust
Von Caspar David Friedrich bis Auguste Renoir

bis
Alte Nationalgalerie

Wer heute an das Wandern als Motiv in der Malerei denkt, der hat Caspar David Friedrichs berühmtes Gemälde „Wanderer über dem Nebelmeer“ vor Augen. Diese herausragende Leihgabe aus der Hamburger Kunsthalle bildet den Ausgangspunkt für eine Sonderausstellung in der Alten Nationalgalerie, die diesem für die Kunst überraschend zentralen Thema durch das gesamte 19. Jahrhundert bis hin zu Beispielen der klassischen Moderne nachspürt.

Mit Rousseaus Parole „Zurück zur Natur!“ und Goethes Sturm-und-Drang-Dichtung wird das Wandern um 1800 zum Ausdruck eines modernen Lebensgefühls. Angesichts der rasanten gesellschaftlichen Umbrüche seit der Französischen Revolution entwickelt sich in einer Gegenbewegung eine neue Form der entschleunigten Selbst- und Welterkenntnis, die bis heute nachwirkt.

Seit der Romantik erobern sich Künstler die Natur zu Fuß und unter neuen Aspekten. Dem Wandern wächst dabei in der Kunst die sinnbildliche Bedeutung der Lebensreise und der symbolischen Pilgerschaft zu. Die selbstbestimmte Fußreise eröffnet eine neue, intensive Art der Naturbegegnung und eine sinnliche wie auch körperliche Form der Weltaneignung.

Die in der Ausstellung gezeigten Werke von Meistern wie Caspar David Friedrich, Carl Blechen, Karl Friedrich Schinkel, Johan Christian Dahl, Richard Wilson, Christen Købke, Gustave Courbet, Iwan Kramskoi, Ferdinand Hodler, Auguste Renoir, Emil Nolde, Ernst Ludwig Kirchner, Otto Dix und Ernst Barlach verdeutlichen, wie wirkmächtig und fruchtbar das Motiv des Wanderns nicht nur in Deutschland, sondern von Frankreich, Großbritannien über Dänemark und Norwegen bis nach Russland war. Die Ausstellung ist thematisch in verschiedene Kapitel gegliedert: Entdeckung der Natur, Lebensreise, Künstlerwanderung, Spaziergänge, Sehnsuchtsland Italien, Wanderlandschaften nördlich der Alpen.

Erstrangige Leihgaben aus europäischen und amerikanischen Museen sowie eine bedeutende Auswahl von Werken der Sammlung der Nationalgalerie werden in einer mehr als 120 Exponate umfassenden Großausstellung präsentiert.

Die Ausstellung wird ermöglicht durch die Freunde der Nationalgalerie und unterstützt durch die Volkswagen Aktiengesellschaft.

Website zur Ausstellung

Angebote für

© Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie / Andres Kilger
Das Wandern als Motiv in der Kunst
Ausstellungsgespräch für gehörlose und hörende Erwachsene (mit Deutscher Gebärdensprache)

Do 17.05.2018 18:00 Uhr
Alte Nationalgalerie
Tandemführung
Weitere Termine : Do 14.06.2018   Do 13.09.2018  

© SHK / Hamburger Kunsthalle / bpk / Foto: Elke Walford
Das Wandern als Motiv in der Kunst

So 20.05.2018 15:00 Uhr
Alte Nationalgalerie
Öffentliche Führung
Weitere Termine : So 03.06.2018   So 17.06.2018   So 01.07.2018   Mehr

© SHK/Hamburger Kunsthalle/bpk / Foto: Elke Walford
Akademie | Vortragsreihe 16
Der Wanderer - ein Motiv zwischen Romantik und Klassischer Moderne

Di 22.05.2018 15:00 Uhr
Kulturforum
Akademie: Vorträge zu Kunst und Kultur (mehrtägig)
Weitere Termine : Di 29.05.2018   Di 05.06.2018   Do 12.07.2018  

© Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie / Jörg P. Anders
Das Wandern als Motiv in der Kunst
Führung für Erwachsene mit und ohne Sehbeeinträchtigung

Sa 26.05.2018 15:00 Uhr
Alte Nationalgalerie
Öffentliche Führung
Weitere Termine : Sa 30.06.2018   Sa 28.07.2018   Sa 25.08.2018  

© Sammlung Landesbank Baden-Württemberg / Heinz Pelz
Blickwechsel

Do 07.06.2018 18:00 Uhr
Alte Nationalgalerie
Tandemführung
Weitere Termine : Do 05.07.2018   Do 02.08.2018  

© Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie / Jörg P. Anders
Das Wandern als Motiv in der Kunst
Führung für Erwachsene mit und ohne Mobilitätseinschränkungen

Mi 27.06.2018 11:00 Uhr
Alte Nationalgalerie
Öffentliche Führung
Weitere Termine : Mi 15.08.2018  

© Staatliche Museen zu Berlin, Nationalgalerie / Jörg P. Anders
Wanderlust
(in russischer Sprache)

So 19.08.2018 14:00 Uhr
Alte Nationalgalerie
Öffentliche Führung
Weitere Termine : So 16.09.2018  

© SHK / Hamburger Kunsthalle / bpk / Foto: Elke Walford
Wanderlust

Do 06.09.2018 18:00 Uhr
Alte Nationalgalerie
Kuratorenführung

© SHK/Hamburger Kunsthalle/bpk, Foto: Elke Walford
Mein Wandertagebuch

Sa 19.05.2018 15:00 Uhr
Alte Nationalgalerie
Ausstellungsgespräch
Weitere Termine : Sa 02.06.2018   Sa 16.06.2018   Sa 30.06.2018   Mehr

© Sammlung Landesbank Baden-Württemberg / Heinz Pelz
Das Wandern in der Kunst


© SHK / Hamburger Kunsthalle / bpk / Foto: Elke Walford
Meine Ansicht – meine Aussicht


Workshop

Besuchereingang

Bodestraße
10178 Berlin

eingeschränkt rollstuhlgeeignet

U-Bahn U6 (Friedrichstraße)
S-Bahn S1, S2, S25 (Friedrichstraße); S5, S7, S75 (Hackescher Markt)
Tram M1, 12 (Am Kupfergraben); M4, M5, M6 (Hackescher Markt)
Bus TXL (Staatsoper); 100, 200 (Lustgarten); 147 (Friedrichstraße)

Klimafreundliche Anreise
Nahverkehr
Fernverkehr

So 10:00 - 18:00
Mo geschlossen
Di 10:00 - 18:00
Mi 10:00 - 18:00
Do 10:00 - 20:00
Fr 10:00 - 18:00
Sa 10:00 - 18:00

Öffnungszeiten an Feiertagen unter Besuch planen
Kassenschluss und letzter Einlass jeweils 30 Minuten vor Schließung des Museums.

Der Raum mit den Wandbildern der Casa Bartholdy im 3. Geschoss bleibt in der Zeit vom 16. Januar bis zum 15. März 2018 aufgrund von Ausstellungsvorbereitungen geschlossen.

Der Impressionistensaal bleibt am 20.3.2018 geschlossen.

Ab 17. April bis zum 9. Mai 2018 ist das 3. Geschoss einschließlich Foyer wegen der Vorbereitung der Sonderausstellung „Wanderlust“ für Besucher nicht zugänglich.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

 

 

 

Alte Nationalgalerie mit Wanderlust
12,00 EUR ermäßigt 6,00
Ticket kaufen

Jahreskarte Basic Dauerausstellungen, Zeiten vorgegeben
25,00 EUR

Museumspass Berlin 3 Tage für Dauerausstellungen
29,00 EUR ermäßigt 14,50
Ticket kaufen

Jahreskarte Classic Sonderausstellungen nicht enthalten
50,00 EUR ermäßigt 25,00

Jahreskarte Classic Plus alle Ausstellungen
100,00 EUR ermäßigt 50,00


Weitere Informationen

Tel 030 - 266 42 42 42 (Mo - Fr, 9 - 16 Uhr)
Fragen | Buchung | Feedback