Blickwechsel

zur Sonderausstellung: Todessehnsucht und Dekadenz. Der belgische Symbolismus

Termin:
So 17.05.2020 15:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort:
Alte Nationalgalerie
Angebot:
Tandemführung / Erwachsene
Anmeldung:
nicht erforderlich
Weitere Termine:
So 31.05.2020   So 07.06.2020   So 21.06.2020  

Der belgische Symbolismus zeichnet sich unter anderem durch morbide und dekadente Motive aus. Diese werden in der Tandemführung aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet: aus der Perspektive der bildenden Kunst, der Literatur und der Musik. Dabei tauchen Bezüge zum Esoterischen und Phantastischen, dem Unterbewussten bis zur Traumdeutung auf.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Teilnahmekarten sind online buchbar und am Veranstaltungstag an der Museumskasse erhältlich.