Expert*innen unterschiedlicher Disziplinen eröffnen im Dialog neue Sichtweisen auf die Objekte aus Porzellan. Im Gespräch zur Ausstellung sind Claudia Kanowski, Kunstgewerbemuseum, und Benedikt Brilmayer, Musikinstrumentenmuseum SPK.

Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr im Musikinstrumentenmuseum SPK. Gegen 15.45 Uhr wird die Gruppe gemeinsam ins benachbarte Kunstgewerbemuseum gehen, wo die Führung ihre Fortsetzung findet.

Begrenzte Teilnehmerzahl.

Porzellan und Musik

Expert*innen unterschiedlicher Disziplinen im Dialog

Tandemführung

Angebote für: Erwachsene
Termin: So 03.11.2019 14:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Kunstgewerbemuseum
Treffpunkt: Kasse Musikinstrumentenmuseum
Kosten: Teilnahme kostenfrei, zzgl. Museumseintritt Musikinstrumentenmuseum (EUR 6,- / ermäßigt EUR 3,-). Der Besuch des Kunstgewerbemuseums ist im Rahmen der Veranstaltung kostenfrei.
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: Rokokowelten. Neupräsentation der Porzellan- und Fayencesammlung
Sammlung: Kunstgewerbemuseum

Im Kalender eintragen