Filme

Ausstellungen

Ktesiphon, die Metropole am Tigris

Das Museum für Islamische Kunst führte 1928/29 und 1931/32 zwei Ausgrabungskampagnen in verschiedenen Stadtbereichen von Ktesiphon durch. Die Funde sind Teil der Ausstellung "Das Erbe der alten Könige. Ktesiphon und die persischen Quellen islamischer Kunst", die bis zum 2.4.2017 im Pergamonmuseum zu sehen ist.

Autoren: Dominik Lengyel/Catherine Toulouse, Brandenburgische Technische Universität Cottbus, und das Museum für Islamische Kunst - Staatliche Museen zu Berlin

Länge: 6:20 Minuten

Der große Iwan von Ktesiphon

Die filmische Rekonstruktion des Iwans, der überwölbten, an drei Seiten geschlossene und an der Vorderseite offenen Halle, um den sich der restliche Sasaniden-Palastes aus dem 6. Jahrhundert gruppiert ist eine Bauform, die bis in heutige Zeit rezipiert wird. Die Rekonstruktion ist Teil der Ausstellung "Das Erbe der alten Könige. Ktesiphon und die persischen Quellen islamischer Kunst" im Museum für Islamische Kunst.

Autoren: Dominik Lengyel/Catherine Toulouse, Brandenburgische Technische Universität Cottbus, und das Museum für Islamische Kunst - Staatliche Museen zu Berlin

Länge: 4:10 Minuten

Hinter den Kulissen

Introduction Early Capitals of Islamic Culture

Das Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin ist in Sharjah, der islamischen Kulturhauptstadt 2014, mit einer Ausstellung über das frühe urbane Erbe des Islam zu Gast. Die Ausstellung und Ausbildungsworkshops sind Teil einer fortlaufenden Kooperation zwischen Berlin und Sharjah.

Sprache: Englisch
Länge: 3:48 Minuten
Produktion: Museum für Islamische Kunst / Stefan Matlik
 

 

Backstories | Die Alhambra-Kuppel

Die Reihe „Backstories“ erzählt bemerkenswerte Objektgeschichten aus den Sammlungen der Staatlichen Museen zu Berlin. In dieser Folge geht es um die wunderschöne Alhambra-Kuppel, die der deutsche Bankier und Orient-Kenner Arthur von Gwinner Ende des 19. Jahrhunderts aus Granada nach Berlin brachte.

Museum and the City: „Backstories: Die Alhambra-Kuppel“ im Blog der Staatlichen Museen zu Berlin

Länge: 2:19 Minuten

 

Fastenbrechen im Museum

Museum trifft Moschee, Geschichte trifft Gegenwart: Über 130 Gäste brachen am 24.05.2018 gemeinsam im Museum für Islamische Kunst das Fasten und erfreuten sich an einem hochwertigen Kulturprogramm. Zum zweiten Mal hat das TAMAM-Projekt am 24.05.2018 ein Fastenbrechen im Museum ausgerichtet. An diesem Abend stand die Jugendkultur im Mittelpunkt. Junge Künstlerinnen und Künstler mit muslimischen Bezügen gaben in der Dauerausstellung einen Einblick in ihre Werke.

Moderator: Khalid Bounouar
Länge: 2:11 Minuten
 

 

Werkstattgespräche

Das Werkstattgespräch aus dem Museum für Islamische Kunst ist Teil des TAMAM-Projektes, in welchem Moscheegemeinden gemeinsam mit dem Museum für Islamische Kunst neue Wege der Kulturvermittlung entwickeln.

2. Werkstattgespräch

Kulturinstitutionen im Wandel: Moscheen und Museen kooperieren für mehr kulturelle Teilhabe

Länge: 2:13 Minuten
Produktion: Alexander Papadopoulos

3. Werkstattgespräch

Pop Up Ausstellung und Diskussion: Zeitgenössische Interventionen im Museum

Länge: 2:11 Minuten
Produktion: Alexander Papadopoulos

4. Werkstattgespräch

Islam und Gender: Ein konstruktiver Blick auf ein umstrittenes Thema

Länge: 2:13 Minuten
Produktion: Alexander Papadopoulos