Von neuen und alten Traditionen

Auf dem Podium diskutieren Dr. Cornelia Kulawik (Pfarrerin der evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Dahlem),  Marco Fuß (Ihr Hochzeitsplaner.Berlin), Dr. Chana Schütz (stellvertretende Direktorin, Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum) und Dr. Jane Redlin (Ethnologin und Kuratorin der Ausstellung) über die emotionale Bedeutung von Hochzeitsritualen. Aus religiöser, historischer und alltagsweltlicher Perspektive widmen sie sich der Frage, was sich Paare heute für ihre Hochzeit wünschen und weshalb.

Vorab um 17.30 Uhr Kurzführung durch die Ausstellung.

Warum können wir nicht ohne Rituale sein?

Podiumsdiskussion

Angebote für: Erwachsene
Termin: Mi 13.03.2019 18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Ort: Museum Europäischer Kulturen
Kosten: kostenfrei
Anmeldung: nicht erforderlich
Ausstellung: Hochzeitsträume
Sammlung: Museum Europäischer Kulturen

Im Kalender eintragen