Elegante Mode, fesche Kostüme, zauberhafte Accessoires – in der Modegalerie des Kunstgewerbemuseums erwarten die Besucher Hingucker aus drei Jahrhunderten. Der Rundgang durchs Haus führt zu Meisterwerken des europäischen Kunsthandwerks und Klassikern des Designs – darunter Highlights „Made in Berlin“.

Unter diesem Motto stellen zur Langen Nacht junge Designer*innen vom Lette Verein Berlin eigene Entwürfe und Kollektionen vor. Der 1866 von Wilhelm Adolf Lette gegründete „Verein zur Förderung der Erwerbsfähigkeit des weiblichen Geschlechts“ bietet heute zehn Ausbildungsgänge mit der Möglichkeit zum Fachabitur in Design, Ernährung und Versorgung, Gesundheit und Technik an.

Halten Sie Ausschau! Welcher Lange-Nacht-Typ sind Sie? Sind Sie ein neugieriger Entdecker oder ein eiliger Highlight-Sammler? Steckt in Ihnen ein wissbegieriger Beobachter oder möchten Sie lieber selbst kreativ werden? Wir laden Sie ein, in der Langen Nacht mit uns ins Gespräch zu kommen.


Berliner Stilikone Uli Richter
Projektion einer Uli Richter-Modenschau auf der Außenwand des Museums
18.00–2.00 Uhr

Muster & Messages
Schüler*innen vom Lette Verein Berlin aus dem Ausbildungsbereich Grafikdesign präsentieren ihre neuesten Arbeiten.
18–0.00 Uhr
Treffpunkt: Foyer des Kulturforums

New and manufactured
Junge Mode-Designer*innen des Lette Vereins Berlin zeigen ihre Arbeiten.
18.00–0.00 Uhr
Treffpunkt: Garten und Kunstgewerbemuseum

Für Kinder
Ich entdecke mit euch das Museum.
18.00–21.00 Uhr (stündlich)

Für Eilige
Schnelle Bekanntschaften: Ich zeige Ihnen das Wichtigste in 15 Minuten. 
18.15–00.15 Uhr (stündlich)

Für Kreative
Ich entwerfe Schmuck mit Ihnen.
18.30–24.00 Uhr
Mode-Atelier im Kunstgewerbemuseum

Für Wissbegierige
Ich erzähle Ihnen die Geschichten hinter den Kunstwerken.
19.45–23.45 Uhr (stündlich)

KPM – Königliche Porzellanmanufaktur Berlin
Einführung in die Porzellanplastik vom 18. bis 20 Jahrhundert made in Berlin mit Dr. Claudia Kanowski (Kuratorin Porzellan)
20.00 Uhr

Schmuckdesign made in Berlin
Die Schmuckdesignerin Linda Semmler spricht mit Ihnen über Berliner Schmuckdesign.
20.30 Uhr

Porzellandesign made in Berlin
Die Porzellankünstlerin Maria Volokhova und der Produktdesigner Johanna Spath sprechen mit Ihnen über Porzellandesign.
21.30 Uhr

Klasse Möbel
Einführung in 150 Jahre Möbelkunst made in Berlin von Johann Gottlob Fiedler bis Mies van der Rohe mit Dr. Achim Stiegel (Kurator Möbel)
22.00 Uhr

Modedesign made in Berlin
Der Mode-Designer Sascha Johrden spricht mit Ihnen über Berliner Modedesign.
22.30 Uhr

Beschau: Berliner Bär 
Einführung in die Goldschmiedekunst des 17. bis 19. Jahrhunderts made in Berlin mit Lothar Lambacher (Kurator Goldschmiedearbeiten, stellv. Direktor)
23.00 Uhr

Das vollständige Programm der Langen Nacht der Museen finden Sie hier.

 

TICKETS
Regulär 18 EUR / ermäßigt 12 EUR. Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt

SPARTICKETS | 12 EUR / ermäßigt 10 EUR, erhältlich nur bis 7. August

Ermäßigungen erhalten bei Vorlage ihres Ausweises Schüler*innen, Auszubildende, Studierende, ALG-II-Empfänger*innen, Bundesfreiwilligendienstleistende und Schwerbehinderte.
Andere Karten wie die Jahreskarte der Staatlichen Museen oder der Museumspass Berlin gelten in der Langen Nacht nicht.

Tickets erhalten Sie online, ab 24.7.2017 auch in allen teilnehmenden Museen, an Kundenzentren, Verkaufsstellen und Fahrscheinautomaten von BVG und S-Bahn (an den S-Bahn-Automaten erst ab 1. August), in den Berlin Tourist Infos und in den Hekticket-Filialen am Alexanderplatz und am Bahnhof Zoo.
Online und an Automaten sind keine ermäßigten Tickets erhältlich.

Am Abend der Langen Nacht erhalten Sie Tickets in allen beteiligten Museen und an den Kassen bei den Infoständen auf der Museumsinsel, am Potsdamer Platz und am Kulturforum.

Das Ticket gilt am 19. August 2017 von 18 bis 2 Uhr als Einlasskarte in allen an der Langen Nacht beteiligten Häusern, für die Shuttle-Busse der Langen Nacht, für die Kieztouren in den Oldtimerbussen und für die öffentlichen Verkehrsmittel im Bereich ABC von 19.8. 15 bis 20.8. 5 Uhr.

 

Halten Sie Ausschau

Lange Nacht der Museen

Termin : Sa 19.08.2017 18:00 Uhr - 02:00 Uhr
Ort : Kunstgewerbemuseum
Treffpunkt : Kasse des Kunstgewerbemuseums – sofern nicht anders angegeben
Ausstellung: Ein Haus für Kunst, Mode und Design
Sammlung: Kunstgewerbemuseum
Veranstaltungsreihe : Lange Nacht der Museen

Im Kalender eintragen