Information zum Coronavirus (SARS-CoV-2): Seit Samstag, 14. März 2020, sind alle Häuser der Staatlichen Museen zu Berlin bis auf Weiteres geschlossen. Diese Maßnahme soll helfen, die Verbreitung des Coronavirus so gering wie möglich zu halten. Wir bitten unsere Besucher*innen um Verständnis. Weitere Informationen

Aktionstag Familie

Termin:
So 01.03.2020 12:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort:
Haus Bastian – Zentrum für kulturelle Bildung
Anmeldung:
nicht erforderlich

Wie wird ein echtes Krokodil abgeformt? Mit welchen Techniken lässt sich die eigene Hand in Gips gießen? Was unterscheidet das Abbild vom Original? Am Aktionstag sind Kinder und Familien eingeladen, in Workshops ungewöhnliche Methoden der Abformung zu erproben und das eigene Abbild zu gestalten. Anregungen gibt die Sonderausstellung „Nah am Leben. 200 Jahre Gipsformerei“. Zentrum aller Aktivitäten ist Haus Bastian, das neue Bildungszentrum auf der Museumsinsel Berlin.

Programm 

Eins zu eins? Tausend Finger – eine Hand
Workshop
12 – 16 Uhr / Einstieg jederzeit möglich
Haus Bastian, Ebene 0

Schattenbild im Doppelpack
Workshop
12 – 16 Uhr / Einstieg jederzeit möglich
Haus Bastian, Ebene 1

Stippvisite
Ausstellungsgespräche führen in die Sonderausstellung „Nah am Leben. 200 Jahre Gipsformerei“
Start: halbstündlich
Treffpunkt: Haus Bastian, Ebene 0


Die Teilnahme an den Angeboten ist kostenfrei! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr erhalten am Aktionstag freien Eintritt in die Sonderausstellung „Nah am Leben“ und dürfen bis zu zwei erwachsene Begleitungen kostenfrei mitnehmen.

Der Aktionstag Familie ist Teil des Vermittlungsprojekts Connections der Staatlichen Museen zu Berlin. Das Projekt Connections wird unterstützt durch das Kuratorium Preußischer Kulturbesitz.