Nah Dran! Alaaf und Helau! Kostümentwürfe der 1920er Jahre für die Gauklerfeste an der Berliner Reimann-Schule

Termin:
Mi 05.02.2020 18:00 Uhr - 19:30 Uhr
Ort:
Kunstbibliothek
Angebote für:
Expertengespräch | Vortragsreihe / Erwachsene

NAH DRAN! ist die neue Veranstaltungsreihe der Kunstbibliothek, bei der Sammlungsleiterinnen und -leiter ausgesuchte Originale im kleinen Rahmen vorstellen, jeden 1. Mittwoch im Monat von 18.00 bis 19.30 Uhr.

Die sogenannten „Gauklerfeste“, die seit 1912 regelmäßig zur Faschingszeit von der Berliner Reimann-Schule veranstaltet wurden, waren legendär. Die Modestudierenden entwarfen zu diesem Anlass ideenreiche Kostüme, die sich Besucher*innen des Festballs anfertigen lassen konnten. So ging man als „Tannenzapf“ oder „Zuckertüte“, „Makkaroni“ oder „Cowboy“. Insgesamt 124 Zeichnungen der Reimann-Schülerin Marie Schulz hat die Kunstbibliothek aktuell erworben. Aus dieser umfangreichen Sammlung zeigen wir erstmalig die Highlights ihrer Kostümentwürfe und führen kurz in die Geschichte der einflussreichen Reimann-Schule mit ihren verschiedenen Modeklassen ein.

Treffpunkt:
Studiensaal der Kunstbibliothek
Kosten:
Kostenfrei
Sammlung:
Kunstbibliothek
Veranstaltungsreihe:
NAH DRAN!

Im Kalender eintragen