Information zum Coronavirus (SARS-CoV-2): Seit Samstag, 14. März 2020, sind alle Häuser der Staatlichen Museen zu Berlin bis auf Weiteres geschlossen. Diese Maßnahme soll helfen, die Verbreitung des Coronavirus so gering wie möglich zu halten. Wir bitten unsere Besucher*innen um Verständnis. Weitere Informationen

Akademie | Gesprächsreihe 8
Porträtkunst im 19. Jahrhundert

Termin:
Di 12.05.2020 11:00 Uhr - 12:30 Uhr
Ort:
Alte Nationalgalerie
Angebot:
Akademie: Gespräche zu Kunst und Kultur (mehrtägig) / Erwachsene

Sechs Termine: Di / 11 – 12.30 Uhr / 12.5., 19.5., 26.5., 2.6., 9.6., 16.6.2020

Das Menschenbild unterlag im 19. Jahrhundert einem grundlegenden Wandel, der unter anderem durch die Industrialisierung ausgelöst wurde. Dieser Wandel zeigt sich auch in der Porträtkunst: An die Stelle der Repräsentation tritt das Private. Das Menschenbild löst sich von der Darstellung des Standes, dafür findet sich der Personenkult als neues Aufgabenfeld. Diese Veränderungen im Selbstverständnis von Mensch und Abbild werden in der Gesprächsreihe diskutiert.

Referentin: Kolja Kohlhoff
Teilnahmegebühr: 42 € zzgl. Eintritt
Treffpunkt: Besucherinformation Alte Nationalgalerie

 

Vorverkauf

Ab 9. Januar 2020 online und an allen Kassen der Staatlichen Museen zu Berlin.
Bitte beachten Sie, dass Tickets nicht reserviert werden können.

Weitere Informationen zur Akademie