Information zum Coronavirus (SARS-CoV-2): Seit Samstag, 14. März 2020, sind alle Häuser der Staatlichen Museen zu Berlin bis auf Weiteres geschlossen. Diese Maßnahme soll helfen, die Verbreitung des Coronavirus so gering wie möglich zu halten. Wir bitten unsere Besucher*innen um Verständnis. Weitere Informationen

Die Fabrik

zur Sonderausstellung „Pop on Paper. Von Warhol bis Lichtenstein“

Termin:
Sa 18.07.2020 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort:
Kulturforum
Angebot:
Workshop / Kinder 6 – 12 Jahre
Anmeldung:
erforderlich

Der Pop Art-Künstler Andy Warhol bezeichnete sein Atelier als „The Factory“ und produzierte dort Kunst wie am Fließband. Er nahm Alltagsgegenstände wie Suppendosen als Motiv und schuf große, kontrastreiche Kunstwerke. Welche alltäglichen Dinge machst du zur Kunst? Du experimentierst mit Collage und Siebdruck.

Begrenzte Teilnehmerzahl. Eine Anmeldung ist bis drei Tage vor Veranstaltungsbeginn erforderlich.

Treffpunkt:
Information
Kosten:
9 EUR
Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr.
Ausstellung:
Pop on Paper. Von Warhol bis Lichtenstein
Sammlung:
Kupferstichkabinett

Im Kalender eintragen