Das Berliner Kupferstichkabinett ist eine der bedeutendsten grafischen Sammlungen weltweit. Zum „Wochenende der Grafik“ bieten Ihnen die Kuratoren und Restauratoren Einblicke in ihre umfassenden Aufgabengebiete und präsentieren Besonderheiten aus den Depots. Im Studiensaal findet eine Beratung zu mitgebrachten Arbeiten auf Papier statt: Unsere Experten liefern Informationen zu Alter, Echtheit oder Künstler. Zudem können Kinder, Jugendliche und Erwachsene Zeichen- und Drucktechniken erproben. Der Aktionstag steht im Kontext des „Wochenendes der Grafik“, einem gemeinsamen Projekt von grafischen Sammlungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

Programm

13 Uhr   
Begrüßung durch den Dagmar Korbacher, Direktorin des Kupferstichkabinetts

13 – 18 Uhr   
Begutachtung mitgebrachter Kunstwerke auf Papier durch Expertinnen und Experten des Kupferstichkabinetts 

Ausstellung „Aus Rembrandts Werkstatt. Zeichnungen der Rembrandtschule“ im Ausstellungsraum des Kupferstichkabinetts

13 und 15 Uhr 
Die Direktorin stellt ihr Lieblingswerk vor

14 Uhr
Rembrandt und seine Schüler. Mit Antje Penz

15 Uhr
Ausstellungsgespräch „Max Beckmann“. Mit Andreas Schalhorn, Kurator

15 – 17 Uhr
Zeichnen wie Rembrandt. Workshop mit Birgit Bellmann

 

Kostenfrei mit Eintrittskarte

 

Sonntag der Grafik
Aktionstag zum „Wochenende der Grafik“

Ausstellungsgespräch | Workshop (eintägig)

Termin : So 11.11.2018 13:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort : Kupferstichkabinett
Die Teilnahme an den Angeboten ist am Aktionstag kostenfrei.
Anmeldung : nicht erforderlich
Sammlung: Kupferstichkabinett

Im Kalender eintragen